Heidi Klum: Fremdgeh-Beichte! Ihr Herz wurde gebrochen

Heidi Klum und ihr Mann Tom Kaulitz sind noch immer verliebt wie am ersten Tag. Doch die Modelmama glaubte nicht immer an die Liebe. Nun verriet sie, wie sehr sie durch das Fremdgehen eines Mannes gebrochen wurde.

Heidi Klum
Heidi Klum wurde in ihrer 4-jährigen Beziehung betrogen. Foto: IMAGO / NurPhoto
Auf Pinterest merken

Heidi Klum (51) ist eine echte Frohnatur. Doch das war scheinbar nicht immer so. Die Frau von "Tokio Hotel"-Gitarrist Tom Kaulitz (34) packt nun aus, dass ein Mann in der Vergangenheit nicht nur ihr Lächeln geklaut, sondern auch ihren Glauben an die Liebe zerstört hat. Die "Germany's Next Topmodel"-Chefin legt eine traurige Fremdgeh-Beichte ab.

Heidi Klum gesteht: Sie wurde in einer 4-jährigen Beziehung betrogen

Auf Instagram rief Heidi Klum ihre Fans nun nichtsahnend zu einer Fragerunde auf. Das diese jedoch alte Wunden aufreißen könnte, hätte die Modelmama gewiss nicht erwartet. Ein Nutzer fragt die 51-Jährige nämlich, ob sie jemals Angst vor der Liebe hatte. eine Frage, die die GNTM-Chefin nachdenklich wirken lässt. Sie schreibt mit einem in Gedanken verlorenen Blick zur Seite zu Deutsch: "Ja, nachdem jemand die ganze 4-jährige Beziehung lang fremdgegangen ist". Aber welcher Mann hat das einstige "Victoria’s Secret"-Model so gebrochen?

Um welchen ihrer Ex-Freunde es sich bei diesen Fremdgeh-Anschuldigungen handelt, behält Heidi lieber für sich. Eines ist jedoch klar, ihr aktueller Ehemann Tom Kaulitz ist es definitiv nicht. Die beiden sind bereits seit 2018 ein Paar und damit um einiges länger zusammen als nur die genannten 4 Jahre. Der 16 Jahre jüngere Musiker scheint die 4-Fachmama heute mehr als glücklich zu machen. Er konnte ihr die Angst vor der Liebe zum Glück wieder nehmen ...

Wie sehr sich ihr Gatte Tom Kaulitz und sein Zwillingsbruder Bill Kaulitz über die Jahre verändert haben, erfährst du im Video:

Video Platzhalter
Video: Glutamat

Quelle

  • Instagram/heidiklum

IT6