Helene Fischer: Geheimes Doppelleben! Das hat ihr Thomas verschwiegen

Ob Helene Fischer über die peinlichen Aktionen von Thomas Seitel Bescheid weiß? Der Akrobat wollte mit allen Mitteln in die Öffentlichkeit.

Helene Fischer
Foto: Andreas Rentz/ Getty Images
Auf Pinterest merken

Akrobat Thomas Seitel ist mittlerweile allseits bekannt. Es ist kein Wunder, dass er hohe Wellen schlägt. Schließlich hat ihn Helene Fischer ins Rampenlicht gebracht. Durch Küsse und öffentliche Zuneigung auf der Bühne hat sie deutlich gemacht: "Dieser Mann gehört zu mir!" Doch jetzt kommen einige pikante Details ans Tageslicht. Thomas wollte um jeden Preis berühmt werden...

Dieses schlüpfrige Angebot bekam Thomas Seitel

Der athletische und charmante Beau setzte alles daran, als Akrobat erfolgreich zu sein. Die Anfänge waren schwierig, und er schreckte auch nicht vor peinlichen Angeboten zurück. Ein besonders trauriger Höhepunkt war seine Teilnahme an der Sendung "Guinness World Records" im Jahr 2008, bei der er versuchte, einen Platz im Rekordbuch zu ergattern, indem er innerhalb von fünf Minuten 82 Unterhosen übereinander anzog.

Die Situation wurde pikant, als bekannt wurde, dass er ein Angebot hatte, sich der Strippergruppe "Sixx Paxx" anzuschließen. "Er passte von seiner künstlerischen Ader her zu uns", sagte der Manager der Gruppe über Thomas Seitel. Allerdings lehnte er das Angebot ab, um stattdessen bei Helenes Team einzusteigen.

Zuvor hatte er im "Quatsch Comedy Club" getanzt und 2015 auf der Berliner Fashion Week an Seilen gehangen, die an einem Kran befestigt waren - und das auf offener Straße. Ob Helene ihn bewusst von der Straße holte, ist unklar. Aber eins steht fest: Sie hat Thomas nicht nur zu ihrem persönlichen Helden gemacht, sondern auch zu einem neuen Superstar...

Auch interessant:

Baby-Hammer! Helenes Ex Florian Silbereisen hat sich verplappert. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link

Quelle: Woche heute