Jenny Frankhauser: Großes Wunder in der 21. Schwangerschaftswoche! Sie kann es kaum glauben

Juhu, auf diesen Moment hat Jenny Frankhauser schon so lange gewartet!

Jenny Frankhauser
Foto: imago

Jenny Frankhauser könnte derzeit kaum glücklicher sein. Sie bekommt bald ihr erstes Kind und kann es nicht erwarten, ihren Sohn endlich in den Armen zu halten. Trotzdem hat die Influencerin immer wieder mit starken Ängsten zu kämpfen. Vor kurzem hatte sie sich noch darüber gewundert, dass sie ihr Kind nicht spüren kann. Doch das hat sich nun endlich geändert!

Jenny kann endlich aufatmen

Während einer Instagram-Fragerunde will ein Fan nun wissen, ob Jenny ihren Sohn endlich in ihrem wachsenden Bauch spürt. Und tatsächlich! "Dieses 'Blubb' wird immer deutlicher und häufiger (kann es nicht anders erklären)", verrät sie glücklich! Da die ersten Bewegungen oft zwischen der 18. und 22. Woche wahrzunehmen sind, ist bei Jenny in der 21. Woche also alles in Ordnung!

Ganz entspannt ist die 29-Jährige aber trotzdem nicht, denn sie hat seit dem Beginn ihrer Schwangerschaft mit einigen Problemchen zu kämpfen. Nicht nur ihre Wutanfälle machen ihr zu schaffen, sondern auch das ständige Sodbrennen und die Wassereinlagerungen. Zum Glück steht ihr Schatzi Steffen ihr bei und unterstützt sie, wo er nur kann...

Skandal um den Freund von Jenny Frankhauser! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)