Kai Pflaume: Das ist seine schöne Frau Ilke!

Als Moderator der Kuppelshow „Nur die Liebe zählt“ verhalf Kai Pflaume zwischen 1993 und 2011 zahlreichen einsamen Seelen zur großen Liebe. Privat hat der TV-Amor von "Sat.1" seine eigene Traumfrau längst gefunden. Mit Ilke Pflaume geht der Moderator seit mehr als zwanzig Jahren durch dick und dünn.

Kai Pflaume und seine Frau Ilke Pflaume 2018
Auch nach 22 Jahren Ehe strahlt Kai Pflaume bei der Verleihung der "Goldenen Kamera" 2018 in Hamburg an der Seite seiner Frau Ilke Pflaume
  1. Ilke Pflaume: Die Frau an Kai Pflaumes Seite
  2. Kai Pflaume: Glücklicher Familien-Papa von Marvin und Leon
  3. Moderator Kai Pflaume trennt erfolgreich Privatleben und Job
  4. Kai Pflaume: Vom Wildfang zum Frauenschwarm

Bereits zwei Jahre vor seinem Durchbruch als Moderator führte die Suche nach der großen Liebe Kai Pflaume ins Fernsehen. Nichtsahnend nahm der charmante 24-Jährige 1991 an der ARD-Fernsehsendung „Herzblatt“ teil. Die große Liebe fand er nicht, doch dafür wickelte der gebürtige Hallenser mit seiner positiven Ausstrahlung den Moderator Rudi Carrell um den Finger und angelte sich nur zwei Jahre später einen Traumjob als Amor höchstpersönlich bei „Nur die Liebe zählt“. Heute blickt der Moderator nicht nur auf eine zwanzig Jahre andauernde erfolgreiche Fernsehkarriere bei der RTL-Kuppelshow zurück, sondern hat selbst seine große Liebe Ilke gefunden. Und das ganz ohne Fernseh-Unterstützung…

 

Ilke Pflaume: Die Frau an Kai Pflaumes Seite

Als Moderator bei „Nur die Liebe zählt“ spielte Kai Pflaume in den 90er Jahren fleißig Amor. Insgesamt 18 Jahre verkuppelte der Sympathieträger verliebte Menschen und vereinte getrennte Partner. Doch auch sein eigenes Liebesglück blieb dabei nicht auf der Strecke. Mit der blonden Flugbegleiterin Ilke fand Kai Pflaume 1995 die passende Partnerin für ein Leben in der Öffentlichkeit. Nach nur einem Jahr Kennenlernen gaben sich Kai Pflaume und seine Frau Ilke im August 1996 das Ja-Wort. Wo die beiden sich das erste Mal trafen, hat der Fernsehmoderator bis heute nicht verraten, doch in der MDR-Talkshow „Riverboot“ äußerte Kai Pflaume: „Wir kannten uns gerade mal ein Jahr als wir dann geheiratet haben, aber ich habe immer schon gesagt, wenn ich die richtige Frau treffe, dann muss ich mich nicht zehn Jahre irgendwie prüfen, sondern dann weiß ich, das ist es fürs Leben.“ Mit seiner romantisch-idealisierten Vorstellung einer Beziehung, war der ehemalige „Herzblatt“-Kandidat der ideale Mann für die Moderation der Kuppelshow „Nur die Liebe zählt“.

Und am Ende liegt der gebürtige Sachsen-Anhaltiner goldrichtig. Auch heute, nach mehr als 20 Jahren Ehe, sind die beiden Turteltauben noch glücklich miteinander. So schwärmt Kai Pflaume auf der Onlineplattform "purestars.de" regelrecht von seiner zwei Jahre jüngeren Ehefrau: „Ilke ist meine Traumfrau, weil sie alles hat, was mich glücklich macht. Sie ist intelligent, einfühlsam und selbstbewusst. Ich bin sehr dankbar und demütig für das, was mir im Leben geschenkt wurde.“

Kai Pflaume und seine Frau Ilke beim "Bambi" 2005
Kai Pflaume und seine schöne Frau Ilke Pflaume bei den "Bambi" Awards 2005 Foto: Getty Images
 

Kai Pflaume: Glücklicher Familien-Papa von Marvin und Leon

Mit der Geburt von Sohn Marvin im Dezember 1997 wurden Kai Pflaume und seine Ilke nur ein Jahr nach ihrer Eheschließung 1996 Eltern eines Jungen. Mit drei Jahren Abstand ergänzte im September des Jahres 2000 Brüderchen Leon das Familienglück. Heute lebt die vierköpfige Familie Pflaume in einem Haus in Grünewald in der Nähe von München und fühlt sich dort pudelwohl. Mittlerweile sind beide Söhne volljährig und fahren laut ihrem berühmten Papa total auf "Hip-Hop und Streetdance" ab. Auf seinem Instagram Account teilt Kai Pflaume immer wieder Ausschnitte aus seinem Alltag in der bayrischen Isar-Metropole. Doch eins fällt auf, ob ein Besuch bei seinem Lieblings-Dönermann oder beim Badeurlaub, auf seinen Bildern ist der Moderator stets als Single unterwegs. Sein Privatleben und seinen Fernseh-Job hält der Hallenser nämlich bis heute strikt getrennt. 

Natalia Belitski und Jürgen Vogel beim Filmfest 2019
 

Natalia Belitski: Diese erfolgreiche Frau liebt Jürgen Vogel!

 

Moderator Kai Pflaume trennt erfolgreich Privatleben und Job

Seit mehr als 20 Jahren hält Kai Pflaume seine Frau Ilke und seine Kinder Marvin und Leon erfolgreich aus der Öffentlichkeit heraus. Zum Leidwesen der Presse und seiner neugierigen Fans kreuzt der prominente „Klein gegen Groß“-Moderator selbst bei Preisverleihungen oder anderen Veranstaltungen der deutschen Fernsehszene meist alleine auf. Doch wenn es drauf ankommt, dann kann sich der erfolgreiche TV-Star auf seine Ilke verlassen. Sowohl als Kai Pflaume im Jahr 2003 den "Bambi" als bester Moderator einer Castingshow erhält, als auch 2014 als er den „Bayerischen Fernsehpreis“ für seine Gastgeberrolle im Rahmen der faszinierenden Reportage „Zeig mir deine Welt“ einheimst, steht seine bildschöne Ehefrau ihm treu zur Seite. Stets wirken die beiden Ehepartner innig und vertraut.

Kai Pflaume und seine Frau Ilke gemeinsam auf dem Roten Teppich
Seltener Anblick: Als Kai Pflaume 2014 den "Bayrischen Fernsehpreis" gewinnt, ist seine Frau Ilke ausnahmsweise an seiner Seite Foto: Getty Images

Seit nunmehr zwei Jahrzehnten stärkt Ilke Pflaume ihrem erfolgreichen Mann sowohl im Showbusiness als auch privat den Rücken. Sie ist seine engste Vertraute, so verrät Kai Pflaume im September 2018 in der „NDR-Talkshow“: „Wenn es einen Menschen gibt, mit dem ich über alles rede, ist das meine Frau natürlich“ und ergänzt voller Überzeugung „Vor meiner Frau habe ich keine Geheimnisse.“

 

Kai Pflaume: Vom Wildfang zum Frauenschwarm

Während der charmante Moderator heute als wahrer Frauenschwarm gilt, zeigte sich Kai Pflaume als Kind noch von seiner wilden Seite. In einem Interview mit dem „Focus“ verrät er „Ich bin zwar gern zur Schule gegangen. Aber brav war ich nicht. Ich habe schon hin und wieder sehr dumme Sachen angestellt.“ Mit seiner Familie wuchs Kai Pflaume im sächsischen Leipzig auf und absolvierte auf dem Max-Klinger-Gymnasium sein Abitur. In der Talkshow „Riverboat“ offenbart der Womanizer im September 2019 Einblicke in seine Kindheit: „Ich glaube, so in der der tatsächlichen Schulhof-Zeit war ich bei Mädchen noch nicht so erfolgreich wie ich mir das gewünscht hätte.“

Noch vor dem Mauerfall floh der Informatikstudent im Herbst 1989 aus der DDR. In Frankfurt ließ sich der Geflüchtete nieder, absolvierte eine Ausbildung zum Wertpapierhändler und begab sich auf die Suche nach der großen Liebe, die ihn schlussendlich dank "Herzblatt" ins Fernsehen führte. Spätestens seit seinem charmanten Auftreten als Amor in „Nur die Liebe zählt“ liegen dem gutaussehenden TV-Gesicht reihenweise Frauen zu Füßen. Doch so glücklich, wie sich Kai Pflaume mit seiner Ilke heute zeigt, dürfte das den Moderator gar nicht interessieren.

Wow, nach mehr als 20 Jahren Ehe sind Kai Pflaume und seine Ilke immer noch so sehr verliebt. Im Video seht ihr ein paar längst vergessene Promi-Pärchen aus früheren Zeiten: 

 
Das könnte dich auch interessieren: