Kate Moss: Drogen-Beichte! Jetzt kommt alles ans Licht

Nachdem die kleine Schwester von Kate Moss eine erschreckende Drogen-Beichte ablegte, geht es für Lottie Moss weiter bergab...

Kate Moss
Foto: Imago

Normalerweise heizt Lottie Moss ihren Fans mit hotten Bikini-Bildern auf TikTok ein. Um so überraschender waren die ehrlichen und zugleich schockierenden Worte des Models: "Ich bin schlimm kokainabhängig". Doch dieses Statement bringt nun krasse Konsequenzen mit sich...

Auch interessant

Lottie Moss ist drogenabhängig

Für die kleine Schwester von Kate Moss geht es gerade nur noch bergab. Erst das erschütternde Drogen-Geständnis und dann der Aufenthalt in der Entzugsklinik. Eigentlich sollte jetzt alles besser werden, denn der Entzug hat seine Wirkung gezeigt. Lottie verkündete stolz, dass sie in Zukunft ihre Finger von Drogen lassen will. Doch nun kommt es überraschend zu einem weiteren Tiefpunkt. Denn: Die 24-Jährige wurde jetzt aus ihrer Modelagentur rausgeschmissen!

Die Ex-Agentur des Models hat bereits kurzen Prozess gemacht. Es wurden alle Inhalte, die jemals auf eine Zusammenarbeit mit der Schwester von Kate Moss hingedeutet haben, gelöscht. Das berichtet nun "The Sun" nach eigener Recherche der Onlineaktivitäten der Agentur. Doch bereits vor dem Drogen-Skandal gab es mit der Agentur immer wieder Zoff, weil für Lottie Moss die Modeljobs weniger im Vordergrund standen. Nicht nur auf TikTok postet die 24-Jährige heißen Content, sondern auch auf der Erotik-Plattform "OnlyFans". Dort haben ihre Fans die Möglichkeit, erotische Inhalte von ihr zu kaufen. Sie erklärt: "Der Grund, wieso ich zurzeit weniger Model-Aufträge annehme, ist, weil ich mehr Nackt-Content machen will".

Pornografische Inhalte und Drogen - diese Zukunft hat sich Kate Moss sicher nicht für ihre kleine Schwester vorgestellt...

Erst sagte Adele ihre Tour ab und nun stürzt sie heftig ab! Alle schockierenden Bilder seht ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link