König Charles & Camilla: Jetzt geht es um das Erbe der Queen!

Nach dem Tod von Queen Elizabeth II. wurde Camilla Parker-Bowles jetzt erstmals mit einem Diadem der Queen gesehen.

 König Charles & Camilla & Präsident Cyril Ramaphosa
Foto: IMAGO / i Images

Als neues Monarchen-Paar absolvierten König Charles und seine Gattin Camilla nun ihren ersten Staatsbesuch, als sie den südafrikanischen Präsidenten in London empfingen. Diese besondere Gelegenheit nutzte Camilla Parker-Bowles jetzt, um ein ganz besonderes Schmuckstück zu tragen - ein mit blauen Saphiren besetztes Diadem, aus dem Besitz von Queen Elizabeth II.. Zu einem königsblauen Kleid kombinierte die Königsgemahlin den Schmuck und strahlte damit über beide Ohren.

Camilla Parker-Bowles
Foto: IMAGO / i Images

Die Queen selbst trug das Diadem auch sehr gerne. Zuletzt sah man sie damit 1989 bei ihrem Besuch in Singapur und 2015 bei der Begrüßung Chinas im Vereinigten Königreich. Ursprünglich wurde das Schmuckstück Ende des 19. Jahrhunderts für Prinzessin Louise von Belgien gefertigt, die dieses, laut "Daily Mail", jedoch an den britischen König gab, um Schulden zu begleichen.

Oft passieren Dinge hinter den Palastmauern, die vielleicht nicht an die Öffentlichkeit hätten kommen sollen. Mehr über die größten royalen Skandale erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link