Lavinia Wollny: Bitteres Update vor der Geburt! Die Ärzte schlagen Alarm

Offene Worte von Lavinia Wollny! Auf Instagram verrät die Schwangere, warum sie ihren Beruf auf Eis legen musste.

Lavinia Wollny
Foto: RTLzwei

Bald ist es endlich soweit! Lavinia Wollny wird zum ersten Mal Mama. Aktuell ist sie in der 31. Schwangerschaftswoche und muss besonders auf sich Acht geben...

Auch interessant:

Lavinia Wollnys Ärztin schlägt Alarm

Bei einer Fragerunde auf Instagram verrät Lavinia jetzt, dass sie schon seit einiger Zeit nicht mehr ihren Beruf in einem Supermarkt ausüben darf. "Bin schon im Mutterschutz", so die 22-Jährige. Der Grund? Die steigenden Corona-Zahlen. "Meine Ärztin wollte auch nicht, dass ich bei den ganzen Kontakten noch arbeiten gehe, da zu dem Zeitpunkt die Zahlen echt sehr hoch waren."

Eine gute Entscheidung. Denn bisher läuft Lavinias Schwangerschaft reibungslos. Trotzdem möchte die Wollny-Tochter ihr Kind nicht auf natürliche Weise auf die Welt bringen. "Ich habe mega Angst vor der Geburt", gesteht sie. Sie wünscht sich einen Kaiserschnitt. Ob Lavinia ihre Meinung doch nochmal ändern wird? Ein paar Wochen bleiben ihr ja noch Zeit...

Was Lavinia, Silvia und Co. sonst so treiben? Die zwei neuen Folgen von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" könnt ihr HIER bei RTL+ bereits vorab streamen.*

Silvia Wollny ist bereits mehrfache Oma. Im Video seht ihr all ihre Enkelkinder auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link