Queen Elizabeth: Todesursache enthüllt?

Es war die vielleicht traurigste Nachricht des Jahres: Queen Elizabeth ist tot. Die ganze Welt ist in großer Trauer um die Monarchin. Doch was war die genaue Todesursache?

Queen Elizabeth
Queen Elizabeth ist am 8. September 2022 gestorben. Foto: Chris Jackson - WPA Pool/Getty Images

Der 8. September 2022 hat in England alles verändert: Queen Elizabeth ist im Alter von 96 Jahren verstorben. Nur zwei Tage vorher absolvierte sie noch ihren letzten öffentlichen Auftritt. Sie ernannte Liz Truss (47) auf Schloss Balmoral zur neuen Premierministerin.

Und der Auftritt sorgte für viel Aufruhr. Denn damals fiel vor allem die blaue Hand der Monarchin auf. Gibt diese nun auch einen Hinweis auf die Todesursache von Queen Elizabeth?

Todesursache: Woran starb Queen Elizabeth?

Als der Palast am Abend des 8. September 2022 den Tod von Queen Elizabeth verkündete, hielt er sich mit der Todesursache bedeckt. Bis heute gibt es dazu keine Informationen. Eine australische Ärztin hat aber einen Verdacht.

Im Gespräch mit "Daily Mail" verrät Dr. Deb Cohen-Jones, dass vor allem die blau unterlaufene Hand sehr auffällig gewesen sei. Diese soll ein potenzieller Hinweis auf eine ernste Erkrankung sein und damit auch für die Todesursache von Queen Elizabeth. "Es sieht so aus, als gäbe es möglicherweise Anzeichen für eine periphere Gefäßerkrankung", so die Ärztin. "Es ist eine Durchblutungsstörung, die dazu führt, dass sich die Blutgefäße außerhalb des Herzens und Gehirns verengen, blockieren oder verkrampfen." Die Störung könne in einigen Fällen zu Herzversagen führen. Außerdem könne die mangelnde Durchblutung auch als Zeichen für multiples Organversagen gedeutet werden.

Trauriger Abschied von der Monarchin

Offiziell wurde die Todesursache von Queen Elizabeth nicht bestätigt. Und es bleibt fraglich, ob sie überhaupt an die Öffentlichkeit gelangt.

Fakt ist aber, dass sich der Zustand der 96-Jährigen rapide verschlechtert hat. Und dies ging sogar so schnell, dass sich nicht alle Familienmitglieder von ihr verabschieden konnten. So schafften es beispielsweise Prinz William und sein Bruder Prinz Harry nicht mehr rechtzeitig zu ihrer Oma, um ihr Lebewohl zu sagen. Und besonders Harry scheint diese Tatsache das Herz zu brechen.

Die beiden hatten immer ein ganz besonderes Verhältnis. Harry galt sogar stets als Lieblingsenkel der Queen. Doch seit dem Megxit war nichts mehr wie früher. Nachdem der 38-Jährige und seine Frau Herzogin Meghan den Royals den Rücken gekehrt haben, hat sich sicher auch die Beziehung von Harry und Queen Elizabeth verändert. Ein letztes klärendes Gespräch wird es nun nie mehr geben...

Queen Elizabeth: Testament - Wer erbt was?

Doch Queen Elizabeth hinterlässt nicht nur eine unglaubliche Trauer. Sie vererbt ihren Kindern und Enkelkindern Titel und Ämter, aber auch ein ansehnliches Vermögen. Doch wer bekommt laut Testament eigentlich was?

Insgesamt wird das Vermögen der gesamten Monarchie auf 28 Milliarden Euro geschätzt. Doch die Milliarden gehören nicht komplett dem Königshaus. Nach Schätzungen des "Forbes"-Magazines hinterlässt die Queen ihrer Familie rund 410 Millionen Euro. Dazu kommen aber noch Schmucksammlungen, Gestüte und Immobilen wie der Buckingham Palast, Schloss Windsor, Schloss Sandringham oder Schloss Balmoral. 

Öffentlich ist das Testament von Queen Elizabeth nicht. Aber Sohn Charles, der nun König ist, wird wohl den Großteil des 410-Millionen-Euro-Vermögens seiner Mutter erben. Außerdem berichtet die britische "Sun", dass der neue König und seine Frau Camilla nach dem Tod der Queen von Clarence House in den Buckingham Palast umziehen werden. Eigentlich stünde ihnen auch Schloss Windsor zu, doch laut "Sun" hinterlassen sie dies Prinz William und seiner Familie.

Prinz Harry und Herzogin Meghan soll Frogmore Cottage vermacht werden, dort haben sie auch vor dem Megxit gelebt.

Und was passiert mit den Juwelen der Queen? Die werden laut Experten wohl in der Familie verteilt. Und ihre Schmucksammlung soll immerhin mehrere Millionen Euro wert sein....

Die schönsten Momente von Queen Elizabeth II seht ihr im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.