Robert Beitsch: Freundin oder Single? So tickt der Tänzer privat

Wenn Robert Beitsch bei „Let’s Dance“ über das Parkett schwebt, wird schnell klar: Sein Herz schlägt fürs Tanzen. Nicht wenige Zuschauerinnen würden sich bei einem feurigen Tango gerne in seinen starken Armen wähnen. Doch ist der hübsche Profitänzer überhaupt Single oder hat er längst eine feste Freundin?

Robert Beitsch strahlt auch ohne Freundin
Ob bei "Let's Dance" oder privat, dem Lächeln von Robert Beitsch kann keine Tanzpartnerin oder Freundin widerstehen. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Bei „Let’s Dance“ schweben Senna Gammour und Robert Beitsch 2021 gemeinsamen übers Tanzparkett. Da haben sich zwei gesucht und gefunden! Nach der Kennlernshow schwärmten sowohl die Ex-Monrose-Sängerin als auch der Profi-Tänzer auf Instagram über ihre hervorragende Partner-Wahl. Liegt etwa ein heißer Flirt in der Luft? Es wäre nicht das erste Mal, dass sich bei „Let’s Dance“ zwei Herzen finden...

„Let’s Dance“: Was lief zwischen Robert Beitsch und Sarah Lombardi?

Senna Gammour ist nicht die erste weibliche Teilnehmerin, die sich für den sexy Profitänzer begeistern kann. Bereits in den vergangenen vier Staffeln der RTL-Tanzshow brachte Robert Beitsch die Liebes-Gerüchteküche immer wieder zum Brodeln. In der ersten Staffel von „Let’s Dance“ eroberte der Tänzer an der Seite von Sarah Lombardi den zweiten Platz – und ihr Herz! Auch wenn schon damals heiß spekuliert wurde, sind die beiden bis heute lediglich enge Freunde.  Auch zwischen Robert Beitsch und Tanzpartnerin Jessica Paszka ging es 2018 auf dem Tanzparkett heiß her, doch dabei blieb es am Ende auch. 

Hat Robert Beitsch eine Freundin?

Während der Profi-Tänzer auf der Bühne gern zeigt, was er kann, bleibt sein Privatleben nach wie vor ein gut gehütetes Geheimnis. Eine Freundin hat Robert Beitsch der Öffentlichkeit noch nie vorgestellt, daher liegt die Vermutung nahe, dass er Single ist. Vielmehr schlägt das Herz von Robert Beitsch seit jeher fürs Tanzen.

Seit er elf Jahre alt ist, schwingt der gebürtige Berliner die Hüften – anfangs als Hipp-Hopper, heute als Standardtänzer. Direkt nach dem Abitur in Brandenburg ließ sich Robert Beitsch zum Profitänzer ausbilden und zog zurück in die Hauptstadt. Dort eroberte er mehrfach den Titel als Berliner Meister, bevor er 2010 seinen ersten Versuch auf dem internationalen Parkett wagte. Bei den US-Open in Orlando schaffte der hübsche Tänzer es immerhin bis ins Finale! Sein Erfolg sicherte ihm 2016 auch endlich einen festen Platz als Profitänzer bei „Let’s Dance“ – darüber haben sich wohl besonders die Ladys im Publikum gefreut!

Alle Folgen von "Let's Dance" könnt ihr HIER bei TVNOW streamen.*

Während Robert Beitsch bislang brav blieb, konnten diese "Let's Dance"-Paare nicht die Finger von einander lassen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link