Sylvie Meis: Fremd-Flirt! Nun kommt alles raus

Sylvie Meis macht ein überraschendes Geständnis: Sie ist bereit, mit anderen Männern zu flirten...

Sylvie Meis
Foto: IMAGO / Sven Simon

Bei RTLZWEI startet am Montag die neue Staffel von "Love Island". Die Kandidaten werden in den kommenden Wochen die Zeit in einem 300-Quadratmeter-Anwesen verbringen. Sylvie Meis ist von der neuen Villa begeistert. Mir gefällt der Landhaus-Stil und das viele Holz. An das neue Schlafzimmer muss man sich erstmal gewöhnen, dann ist es aber auch toll. Hier kann man sich definitiv verlieben oder noch mehr. Hauptsache, es geht zur Sache!", verrät sie in der "Bild"-Zeitung.

Auch interessant

Sylvie Meis wünscht sich keine Langweiler, sondern Kandidaten, welche sich mächtig ins Zeug legen. "Ich versuche immer eine Atmosphäre zu schaffen, in der die Kandidaten gerne flirten, sich zeigen und aufeinander zugehen. Hier darf sich keiner verstecken, hier müssen alle mutig sein und aufeinander zugehen", meint sie.

Sylvie Meis im Flirtmodus

Ihr Mann Niclas Castello gab ihr eine Bitte auf den Weg: Sylvie Meis soll nicht so viel flirten. Davon lässt sie sich aber nicht abbringen. "Er hat mir gesagt, ich solle weniger flirten. Aber hey – ich mache das trotzdem. Beim Einzug, wenn es noch keine Paare gibt, muss ich die Männer ja auch etwas anpreisen. Und wenn jemand heiß ist, dann sage ich das auch. Damit muss Niclas leben", so die Moderatorin.

Foto-Skandal um Sylvie Meis! Mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.