Alica Schmidt: Model-Debüt! So tickt die heißeste Athletin der Olympia

Germany hat ein neues Topmodel! Schon bei der Olympia 2021 glänzte Alica Schmidt auf der Laufbahn in Japan mit ihrer schlanken Figur. Jetzt bringt die deutsche Sportlerin auch die internationale Topmodel-Riege auf dem Laufsteg ins Schwitzen.

Alica Schmidt kurz vor der Olympia 2021
Bei der Olympia 2021 bezauberte Alica Schmidt zwar nicht mit ihrer Leistung, doch dafür mit ihrer Schönheit. Foto: imago images/Chai v.d. Laage

Bei den Olympischen Spielen in Tokio im Juli 2021 konnte 400-Meter-Sprinterin Alica Schmidt leider keinen Erfolg feiern. Gelohnt hat sich ihre Teilnahme an der Olympia aber trotzdem: Die 22-Jährige wurde schließlich zur „heißesten Athletin der Welt“ gekürt, sogar der „Playboy“ klopfte schon an! Jetzt wagt Alica Schmidt wirklich erste Schritte auf dem internationalen Laufsteg. Hängt sie ihre Sportkarriere für das Modeln an den Nagel?

Alica Schmidt: Von der Olympia zum Modeln

Als Alica Schmidt bei der Olympia 2021 die Tatranbahn in Japan betrat, hielt das halbe Stadion kurz die Luft an. Die Blondine war zwar bei weitem nicht die schnellste Leichtathletin auf 400 Metern, doch dafür überstrahlte sie ihre Konkurrentinnen optisch um Längen. Noch am gleichen Tag schoss auf Instagram die Zahl ihrer Follower dramatisch in die Höhe. Mittlerweile hat Alica Schmidt, die eben noch als das nette Mädchen von nebenan galt, die 2,5-Millionen-Marke geknackt. Klar, dass da auch Werbekunden schnell in den Startblöcken standen. Darunter auch das das renommierte Fashionlabel Hugo Boss. Auf der Mailänder Fashion Week durfte Alica Schmidt die neue Herbst-Kollektion des Labels präsentieren – und zwar neben echten Topmodels wie Gigi Hadid, Irina Shayk und Joan Smalls!

Eine völlig neue Welt für die Spitzensportlerin aus dem beschaulichen Worms. Einzig die Location war ihr vertraut: Die Fashion Show fand nämlich in einem waschechten Stadion statt. In dem verbringt das 22-jährige Leichtathletiktalent täglich viele Stunden seit ihrer frühen Kindheit. Bereits mit sechs Jahren nahm die Karriere von Alica Schmidt in Ingolstadt ihren Lauf. Nach einem Umzug ist sie seit 2019 beim SCC Berlin unter Vertrag.

Alica Schmidt: Die heißeste Athletin der Welt hat einen Freund

Seitdem Alica Schmidt 2017 von einem amerikanischen Blog als „heißeste Leichtathletin der Welt" tituliert wurde, hat ihre Modelkarriere Fahrt aufgenommen. „Ich hätte mir nie vorstellen können, in einer Fashion Show zu laufen. All das fühlt sich noch immer nicht real an“, schwärmte die sportliche Blondine nach ihrem Laufsteg-Debüt begeistert. Ihren Walk performte sie so professionell, als hätte sie schon drei Staffeln „GNTM“-Drill hinter sich. Dabei hat es Alica tatsächlich ganz ohne Heidi Klums Hilfe zu „Germany’s next Topmodel“ gebracht. Ganz im Gegensatz zu einigen GNTM-Gewinnerinnen stand sie nun sogar auf dem internationalen Laufsteg! Selbst ihre privaten Urlaubsbilder können sich sehen lassen. Fotografieren lässt sich die heiße Blondine nämlich am liebsten von ihrem Schatz. Mit ihrem Freund Fredi Richter-Mendau, einem Kanuten aus Berlin, ist Alica Schmidt bereits seit einigen Jahren glücklich.

So hält Alica Schmidt ihr Gewicht

Bei dieser heißen Konkurrenz müssen sich Gigi, Irina und all die anderen alten Hasen der Laufsteg-Liga wohl künftig nicht nur schick, sondern vor allem warm anziehen. Aber natürlich kommt der Erfolg auch bei Alica Schmidt nicht von selbst: Die aus Worms stammende Blondine bringt bei einer (Model-) Größe von 1,75 Meter drahtige 55 Kilo Gewicht auf die Waage – und zwar nicht, weil sie nur an Salatblättern kaut, sondern weil sie hart an ihrer Sportlerkarriere feilt: „Ich trainiere ein- bis zweimal am Tag“, verrät sie. Und das mindestens fünfmal die Woche. Ausgewogene Ernährung gehört ebenfalls dazu, denn ohne Power keine Punkte im Wettbewerb. Ob Alica Schmidt jetzt auch auf dem Laufsteg an der Konkurrenz vorbeizieht? Geplant war das bisher nie, doch die Leichtathletin weiß: „Manchmal muss man seine Chancen ergreifen!“ Klingt nach einer echten Kampfansage…

Während Alica Schmidt zur schönsten Athletin der Welt gekürt wurde, gilt er als schönster Mann der Welt. Überzeugt euch selbst:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.