Angelina Kirsch: Ihre Styling Tipps für die curvy-Figur!

Jeder kennt sie, jeder liebt sie: Angelina Kirsch! Seit ihrem großen Durchbruch ist das curvy Model immer wieder auf den Laufstegen dieser Welt zu sehen.

Aber auch als Foto-Model gibt sie eine bomben Figur ab. Kein Wunder, dass sie dadurch nicht nur für viele ihre Fans als absolutes Style-Vorbild gilt. Denn Angelina beweist: So sexy kann curvy sein. Doch was sind eigentlich ihre absolute Must Haves, auf die das Supermodel schwört?

Alessandra Ambrosio
 

Die Schönen und der Beach: Die heißesten Badeanzüge der Stars!

 

Angelina Kirsch: Drei Styling-Tipps für curvy-Frauen

Das Angelina Kirsch eine absolute Beauty ist, wird bei jedem Auftritt des curvy Supermodels deutlich. Mit gekonnt gestylten Looks zeigt die Power-Frau vor allem ihren weiblichen Fans immer wieder aufs Neue, dass man auch als curvy-Frau absolut klasse aussehen kann. Doch was sind eigentlich ihre Styling Tipps? Gegenüber InTouch-Online verrät sie nun mehr:

  1. ​Eine gut sitzende Jeans geht immer! Eine Hüftjeans ist zum Beispiel keine gute Wahl. Die müssen sich irgendwo „festhalten“ und wenn sich die Jeans an der Hüfte "festhält", kommen diese hässlichen "Muffin-Tops", die oben drüber hängen. Das ist nicht schön. Aber wenn die Hose ein wenig höher geschnitten ist, dann formt das auch gut. Dann gibt’s eine schöne Shape und man sieht einfach toll aus!
  2. Wickelkleider finde ich auch immer gut. Ein Wickelkleid bringt auch wieder die Vorteile der Figur zum Vorschein. Kurvige Frauen haben meist eine schöne Oberweite und ein schönes Becken und einen schönen Po. Ein Po sieht im Kleid immer gut aus - im besten Fall hast du einen Po, wenn du ein Kleid trägst - und wenn du dann ein Wickelkleid trägst, dann hast du genau in der Taille die Betonung und kannst damit eine tolle Silhouette zaubern. 
  3. Und was ich auch finde, und was viele Frauen vergessen: Die richtige Unterwäsche ist ein Muss! Ich kann oben drüber das tollste Designerkleid tragen, wenn ich drunter Wäsche trage, die mir nicht passt, dann sieht es leider überhaupt nicht gut aus. Die Unterwäsche ist also sehr, sehr wichtig, speziell die Formwäsche.

Es wird deutlich: Angelina kann Mode nicht nur super präsentieren, sondern hat ebenfalls die richtigen Ideen parat, die ihren Fans als Inspiration dienen können. Mal sehen, ob uns Angelina Kirsch auch in der kommenden Staffel von "Curvy Supermodel" mit noch mehr Stylingtipps für curvy-Frauen überraschen wird. Wer mit dabei sein möchte, sollte Curvy Supermodel, donnerstags um 20:15 bei RTL II einschalten.