Charlène von Monaco: Sie ist erneut im Krankenhaus!

Charlène von Monaco
Foto: Getty Images / Daniele Venturelli

Hinter Fürstin Charlène von Monaco liegt eine schwere Zeit! Die Frau von Fürst Albert ist nach langer Krankheit endlich wieder zurück im Fürstentum bei ihrer Familie. Doch ist sie wirklich wieder komplett genesen? Wie es der Fürstin wirklich geht, weiß nur der Palast selbst. Auf neusten Bildern ist die Mutter von Zwillingen wieder in einem Krankenhaus zu Besuch. Jedoch diesmal nicht für sich selbst - sie will nun anderen Mut zusprechen.

Charlène von Monaco: Sie spendet anderen Kraft

Seit ihrer Rückkehr nach Monaco hat Charlène nun schon wieder einige öffentliche Termine wahrgenommen. Nicht nur besuchte sie mehrfach das Formel-1-Event "Der Große Preis von Monaco", sie reiste auch mit ihrer Familie nach Oslo um bei einem Treffen mit der norwegischen Königsfamilie dabei zu sein. Anscheinend geht es ihr nun sogar schon wieder so gut, dass sie einen Termin schon wieder alleine wahrnehmen kann. Am Montag besuchte die Fürstin jetzt ohne ihren Mann Albert das Princesse-Grace-Krankenhaus, wie der Palast nun auf Instagram mitteilte:

Der Grund für ihren Besuch? Charlène von Monaco war dort, "um die jungen Eltern und ihre Neugeborenen zu treffen". Sie posiert mit dem Pflegepersonal in einem schicken, schwarzen Etuikleid mit weißen Trägern. Die anderen Bilder der Serie zeigen sie beim Austausch mit den Eltern und Ärzten. Nicht nur diese sind sichtlich begeistert von der Nahbarkeit der Fürstin, auch in den Kommentaren kommt Charlènes Besuch gut an. Nutzer finden liebe Worte, wie "Ich liebe diese Prinzessin" oder "Erinnerungen für junge Eltern und ihre Neugeborenen. Später können sie sagen, dass Prinzessin Charlène ihre Hand gehalten hat". Schön, dass der monegassische Royal nun wieder so nah am Volk sein kann.

Das sah vor wenigen Wochen noch ganz anders aus. Mehr zu ihrer langen Krankheit erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link