Chris Hanisch begleitet Kader Loth

Chris Hanisch: Deutscher Real-Life-Ken begleitet Kader Loth ins Dschungelcamp

10.01.2017 > 12:56

© Facebook / Kader Loth

Während die einen noch ganz schockiert von dem Plastik-Look von Botox-Boy Florian Wess sind, schauen die anderen schon weiter und entdecken an der Seite von Kader Loth einen Jungen, der mit seinem Look fast den Real-Life-Kens Konkurrenz machen könnte. Wer ist denn dieser schräge Plastik-Boy?

Allerdings sehen wir bei dem Münchner Fashionblogger Chris Hanisch immerhin, dass sich hinter den auffällig vollen Lippen noch ein natürliches, wenn auch sehr glatt geschminktes (/gespritztes?), Gesicht verbirgt.

Dennoch hat er den Ken-Look voll drauf und ist auf jeden Fall ein Hingucker unter den Dschungelcamp-Begleitern. 

Noch sind Hanisch' Blog (aboylovesfashion.com) und seine Social Media Kanäle nicht ganz so gut besucht, aber sein Trip nach Australien ist sicherlich auch nicht so ganz uneigennützig. Während der Dschungelcamp-Zeit sind die offiziellen Begleiter stets die Ansprechpartner, wenn es um die "Stars" im Camp geht. Das haben schon bekanntere Trash-Promis mitbekommen. So sichern sich Ex-Camper Nico Schwanz und Micaela Schäfer einen Platz an der Seite ihrer Protegés.

Chris Hanisch dürfte an der Seite von Kader Loth wohl einen ziemlich guten Platz ergattert haben. Denn sie zeigt sich schon vor dem Camp als eine der unterhaltsameren Kandidaten.

TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion