Die Geissens: Aufstand gegen Michael Wendler! Das ging hinter den RTLzwei-Kulissen ab

Aufstand von Carmen und Robert Geiss! Nachdem bekannt wurde, dass Michael Wendler seine eigene Sendung bekommt, drohten sie mit ihrem TV-Aus.

Carmen Geiss, Robert Geiss und Michael Wendler
Foto: Tristar Media/Getty Images/ IMAGO/ Revierfoto (Collage)
Auf Pinterest merken

Ganz Deutschland schüttelte den Kopf, als RTLzwei verkündete, dass Michael Wendler und seine Laura Müller eine neue Baby-Doku-Soap bekommen. Nur einen Tag später lagen die Pläne des Senders wieder auf Eis. Dafür verantwortlich waren u.a. die Geissens...

Die Geissens wollten wegen Michael Wendler hinschmeißen

Carmen und Robert beschwerten sich persönlich bei den Senderchefs und wollten sogar ihre TV-Sendung begraben, wenn der Wendler ihr RTlzwei-Kollege geworden wäre. "Es war uns sehr wichtig, eine klare Kante zu zeigen und uns deutlich zu distanzieren. Nicht ohne Grund hatte sich RTL damals von ihm getrennt und wir hätten wenig Verständnis gehabt, wenn er nun auf unserem Heimatsender eine neue Plattform erhalten hätte", erklären sie jetzt gegenüber der "BILD"-Zeitung.

„Im schlimmsten Fall hätten wir unsere Konsequenzen ziehen müssen!“
Carmen und Robert Geiss

Die TV-Millionäre verurteilen seine antisemitischen Aussagen aufs schärfste. Außerdem ist es Carmen und Robert ein Dorn im Auge, dass Michael trotz Schulden in Florida im Saus und Braus lebt. "Eine neue Chance hat aus unserer Sicht nur verdient, wer echte Einsicht und Reue zeigt und sein Fehlverhalten dauerhaft ändert. Dazu gehört für mich vor allem auch seine Schulden und Verpflichtungen auszugleichen und sich den Gläubigern nicht durch einen Umzug in ein anderes Land zu entziehen." Wie Recht ihr habt, liebe Geissens!

Auch interessant:

Wie wurden die Geissens wirklich zu Millionären? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link

Quelle: BILD