GZSZ: Serientod-Enthüllung! So starb Patrick Gerner wirklich

Sein GZSZ-Serientod sorgte für viel Gesprächsstoff: Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" stürzte sich Patrick Gerner alias Björn Harras 2012 in den Tod. Doch war es wirklich Selbstmord? Wir enthüllen die tragischen Fakten!

GZSZ-Enthüllung: So starb Patrick Gerner wirklich!
GZSZ-Enthüllung: So starb Patrick Gerner wirklich! Foto: RTL/Rolf Baumgartner

Beliebt war er bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" nicht gerade: Patrick Gerner alias Björn Harras ging fast allen auf die Nerven. Nur Jo Gerner (Wolfgang Bahro) sah in seinem Neffen Patrick einen super Geschäftsmann. Am Ende war es "Geschäfts"-Beziehung ohne Zukunft. Und als wäre das nicht genug, begann sich auch noch das Liebeskarussell zu drehen. Patrick kam erst mit Dominiks Ex-Freundin Jasmin zusammen. Die Beziehung ging schnell zu Bruch. Ab sofort hatte er nur noch Augen für Emily, doch auch diese Liebelei endet mit einem schrecklichen Drama...

GZSZ: So starb Patrick Gerner den Serientod

Das Ende der Geschichte: Nach dem Entführungsdrama wurde Patrick von Jo Gerner an der russischen Grenze ausgesetzt. Wenige Monate später, am 27. November 2012, starb Patrick Gerner bei GZSZ den Serientod. Als Grund wurden seine schweren Verletzungen genannt, die er sich beim Sturz vom Dach eines Hochhauses zugezogen hatte: Ein Genickbruch und eine Gehirnblutung. Es soll ein dramatischer Selbstmord-Akt gewesen sein!

Patrick Gerner: Der wahre Grund für seinen Tod

EIGENTLICH! Denn wie Dominik 2014 bei "GZSZ" herausfand, war der Selbstmord seines Halbbruders in Wirklichkeit ein Unfall. Ein Handy-Video im Netz sorgte für Aufklärung. Unter dem Einfluss von Kokain hatte Patrick Gerner auf dem Dach des Hochhauses herumgetanzt und war dabei versehentlich in die Tiefe gestürzt. Ein tragischer Unfall statt des vermuteten Suizids!

Dominik (Raúl Richter) wird schließlich klar, dass er seinen Vater Jo Gerner zu Unrecht für den Tod von Patrick verantwortlich gemacht hat. Die Trauer führte die beiden wieder zusammen.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" läuft jetzt schon seit den 90er Jahren. Kein Wunder, dass die Stars sich ordentlich verändert haben:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.