Ilka Bessin: Mobbing-Drama hinter den Kulissen! Wirft sie jetzt hin?

Wirft Ilka Bessin bei "Let's Dance" hin? Nicht nur die megaschlanke Konkurrenz macht ihr zu schaffen. Auch das Drama ihrer Kindheit könnte sich wiederholen...

Ilka Bessin und Erich Klann
Ilka Bessin und Erich Klann Foto: TVNOW/ Stefan Gregorowius

Während ihre dünnen Konkurrentinnen in den ersten Shows grazil übers Parkett schwebten, hat Ilka Bessin (48) nicht nur mit etlichen Kilos mehr zu kämpfen – auch Hass-Kommentare machen ihr das Leben schwer...

So sehr leidet Ilka Bessin unter ihrem Gewicht

Mit Witzen über ihr Gewicht brachte Ilka als schräge Cindy aus Marzahn jahrelang ausverkaufte Hallen zum Lachen. Dass ihr selbst dabei alles andere als heiter zumute war, offenbarte sie erst Jahre später in ihrer Biografie „Abgeschminkt: Das Leben ist schön – Von einfach war nie die Rede“. Eine fröhliche Dicke war Ilka nie; schon als Kind wurde sie von ihren Mitschülern als „fette A****bulette“ beschimpft – die ganze Schulzeit hindurch. Wie sie mit den Mobbing-Attacken umgegangen ist? „Ich habe mir angewöhnt, immer noch eins draufzulegen“, verrät sie. „Noch einen härteren Witz. Humor hilft. Vor allem Galgenhumor. Mein Vater hat immer gesagt: ‚Leg dir ein starkes Rückgrat zu!‘ Selbstzweifel hatte ich natürlich trotzdem.“

Ob ihr Rückgrat stark genug ist für „Let’s Dance“? Denn jetzt droht sich das Drama ihrer Jugend zu wiederholen: Aus der „Dicken im Sportunterricht“ wird jetzt die Frau auf dem Tanzparkett, die von allen Kandidatinnen am meisten auf die Waage bringt. „Natürlich ist es in erster Linie auch eine körperliche Herausforderung“, räumt sie ein. „Ich weiß nicht, wie ich das harte Training durchstehen werde."

Einige Zuschauer beschimpfen Ilka Bessin

Doch nicht nur Selbstzweifel nagen an ihr. Einige Zuschauer nutzen die Anonymität des Netzes, um Ilka zu quälen: „Such dir bloß einen Partner, der dich auch halten kann“, ätzt etwa ein User auf Facebook. Ein weiterer schreibt: „Ja, aber wird auch echt Zeit für dich, mal richtig abzuspecken, das ist einfach nicht nur eine, sondern etliche Schippen zu viel, die du da mit dir herumschleppst!“ So was tut verdammt weh, und man kann sich vorstellen, wie es Ilka zwischen den gertenschlanken Mitbewerberinnen geht, die sich seit Wochen damit beschäftigen, ihren Körper zu optimieren.

Tanzt sich Ilka Bessin mit Kurven an die Spitze?

Sabrina Setlur trainiert längst extrahart, die ohnehin dünne Laura Müller hungerte sich noch ein paar Pfunde mehr von der Hüfte. Sogar die Ladys, die nicht das Tanzbein schwingen, bringen sich motiviert in Topform. Moderatorin Victoria Swarovski postet sich gefühlt nur noch aus dem Fitnessstudio, und auch Jurorin Motsi Mabuse arbeitet eisern an einer schmaleren Silhouette. Und Ilka? Der steht die Panik förmlich ins Gesicht geschrieben. Verständlich. Aber: Dass der „Let’s Dance“-Sieg am Ende zwar eine Format, aber nicht zwingend eine Gewichtsfrage ist, das bewies schon mal eine: Maite Kelly. 2011 gewann sie die Show – mit allem Drum und Dran!

Auch Laura Müller sorgte für Drama bei "Let's Dance"! Was passiert ist, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.