Jenny Frankhauser: Das versteckt sich hinter dem Baby-Namen

Jetzt lässt Jenny Frankhauser neue Details zu dem süßen Baby-Namen durchsickern. Darum hat sie sich für diesen Namen entschieden...

Jenny Frankhauser & Steffen König
Foto: IMAGO / Gartner

Jenny Frankhauser kann es kaum noch erwarten. Nicht mehr lange, dann sind sie und Partner Steffen König zu dritt. Klar, dass da die Vorbereitungen auf die Geburt ihres ersten Nachwuchses auf Hochtouren laufen. Auch der Baby-Name steht bereits seit Wochen fest. Jetzt ließ die werdende Mutter jedoch neue Details zu der Auswahl des Namens durchsickern. Sie und ihr Steffen waren sich da Anfangs nämlich gar nicht mal so einig...

Jenny Frankhauser: Das steckt hinter dem Namen Damian

Erst vor wenigen Wochen machte Jenny Frankhauser auf Instagram bekannt, wie ihr kleiner Sohn heißen soll. Sie und Steffen haben sich für den Namen Damian entschieden und das hat auch einen ganz bestimmten Grund, den sie nun in ihrer Instagram Story verrät:

„Ich muss sagen, wir haben schon ziemlich lange gesucht. [...] Der Zweitname Andreas stand auch schon immer fest. Ja und den Namen Damian haben wir aus verschiedenen Vorschlägen. Es war relativ schwierig, weil der Steffen eher lange, altmodische, wie sagt man, altdeutsche Namen [...] schön findet und ich Kurze, Moderne. “
Jenny Frankhauser

Da waren sie sich anscheinend nicht ganz einig, doch mit dem Namen Damian haben sie, wie Jenny weiter verrät, wohl nun den perfekten Mittelweg gefunden: "Da 'ne Mischung zu finden...ich finde Damian ist die perfekte Mischung. Ja, das gefällt uns beiden und wir sind sehr glücklich mit dem Namen." Zudem erklärt die Schwester von Daniela Katzenberger auch noch, warum der Name so perfekte zu ihrem Nachwuchs passt: "Ich finde der Name passt auch sehr gut zum Nachnamen König. Damian Andreas König. Ich finde das hört sich sehr stimmig an. [...] Und ich finde, das klingt nach 'nem süßen kleinen Jungen aber auch nach 'nem großen, starken Mann. [...] Passt einfach".

Ob Jenny beim Kennenlernen ihres Steffens wohl schon an gemeinsamen Nachwuchs dachte? Damals sorgte dieser eher mit anderen Dingen für Schlagzeilen. Mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link