Jörg Pilawa & Irina Pilawa: Die ganze Wahrheit über seine Frau

In drei Jahrzehnten auf der Bühne ließ Jörg Pilawa wohl kaum ein TV-Format sausen. Auch privat war der Moderator kein Kind von Traurigkeit. Nach drei Ehen, aus denen vier Kinder hervorgingen, zelebriert er heute die Beständigkeit mit seiner dritten Frau Irina Pilawa. Leider steht nun der Ehe-Frieden auf dem Spiel...

Jörg Pilawa und seine Frau Irina Pilawa
Seite an Seite mit seiner Frau Irina Pilawa lächelt Jörg Pilawa bei der Verleihung der "Romy" in die Kamera. Foto: Imago

Ob das kitschige Kultformat „Herzblatt“, die traditionelle „NDR Talkshow“ oder seit 2014 das „Quizduell“, Jörg Pilawa lächelt den Zuschauern seit den 90er Jahren unermüdlich aus dem TV entgegen. Doch damit der Moderator seine Bilderbuchkarriere so emsig vorantreiben kann, müssen seine Frau Irina Pilawa und die vier Kinder sehr häufig zurückstecken. Wie lange macht die Familie von Jörg Pilawa das noch mit?

Irina Pilawa ist die dritte Frau von Jörg Pilawa

Geradlinig war noch nie so ganz seine Art! Erst nach zwei abgebrochenen Studien in Medizin und Geschichte fand Jörg Pilawa seine Bestimmung auf der Fernsehbühne. Bereits parallel zu seinem Geschichtsstudium stand der Hamburger aus dem ländlichen Poppenbüttel bei Radio Schleswig-Holstein hinter dem Mikrofon, bevor ihm 1994 mit der ProSieben-Show „2 gegen 2“ der Sprung ins Fernsehgeschäft gelang. Ob Kuppelei, Quiz oder Preisverleihungen, seither hat der Moderator wohl so ziemlich alles moderiert, was da deutsche Fernsehen zu bieten hat.

Diese Umtriebigkeit zieht sich auch wie ein roter Faden durch sein Liebesleben. Bevor seine heutige Frau Irina Opaschowski 1999 in sein Leben trat, war Jörg Pilawa bereits zweimal verheiratet. Beide Ehen scheiterten über kurz oder lang. Für die Grundschullehrerin und Tochter des deutsch-polnischen Politikberaters Horst Opaschowski wagte er sich 2006 noch einmal vor den Traualtar. Bei einer Reise in den Kongo, wo sich Jörg Pilawa für die Welthungerhilfe einsetzte, gab er seiner Irina spontan das Ja-Wort unter afrikanischem Himmel. Und die Liebe hat bis heute gehalten: „Die ist toll! Ich habe eine Hammerfrau! Die sieht besser aus als ich, die ist lustiger, zum Glück hat die nie jemand entdeckt - sonst wäre ich zu Haus", schwärmte Jörg Pilawa erst 2020 beim Bayrischen Rundfunk über seine Irina.

Jörg Pilawa mit Frau Irina und Tochter Emmy
Stolz präsentiert Jörg Pilawa seine Frau Irina Pilawa und seine älteste Tochter Emmy bei der "Verleihung der Helden des Alltag" 2019. Foto: Imago

Jörg Pilawa hat drei Kinder mit seiner Frau Irina

Wie sagt man so schön: Alle guten Dinge sind drei! Mittlerweile sind Jörg Pilawa und seine Frau Irina Pilawa seit 14 Jahren glücklich verheiratet und haben drei gemeinsame Kinder zur Welt gebracht. Tochter Emmy (2000*), Sohn Juri (2003*) und Nachzüglerin Tochter Nova (2011*). Aus seiner zweiten Ehe mit Ex-Frau Kerstin Pilawa brachte Jörg Pilawa noch einen Sohn namens Finn Pilawa mit in die Beziehung. Gemeinsam mit ihrem griechischen Hund lebt die Patchwork-Familie im beschaulichen Bergedorf am Rande von Hamburg. Bei so viel Familienglück kann ihnen nicht einmal das norddeutsche Regenwetter etwas anhaben.

Das jüngste Kind von Jörg Pilawa ist schwer krank

Einmal mehr ist der Zusammenhalt in der Familie ungemein wichtig, denn es liegen schwere Zeiten hinter den Pilawas. Nicht nur der Moderator selbst kämpft mit einer psychischen Krankheit namens Hypochondrie, sondern auch die jüngste Tochter von Jörg Pilawa und seiner Frau Irina leidet seit ihrem zweiten Lebensjahr an einer unheilbaren Krankheit. Damals diagnostizierten Ärzte bei dem kleinen Mädchen die chronische Gelenkentzündung Rheuma. Bis heute kämpft die mittlerweile neunjährige Nova mit starken Gelenkschmerzen. Doch sie ist auf dem Weg der Besserung, wie Jörg Pilawa zuletzt 2019 in der "NDR Talkshow" verriet.

„Wir sind sehr, sehr positiv und genießen jeden Tag wo sie wirklich schmerzfrei ist. Und sie ist so lebendig.“
Jörg Pilawa

Doch trotz der schweren Erkrankung seiner Tochter steht Jörg Pilawa nach wie vor regelmäßig auf der Bühne. Die ohnehin schon lange Liste seiner Sendungen bereichert seit 2020 die ARD-Show "Quiz ohne Grenzen", und auch seine traditionelle Silvestershow lässt sich der vielbeschäftige Moderator in diesem Jahr nicht entgehen. Doch bleibt bei so viel Arbeit überhaupt noch Zeit für die Familie? Zuletzt verriet Jörg Pilawa, dass er längst kürzer getreten ist: "Ich habe früher 220 Sendungen im Jahr gemacht und das über bestimmt fast zehn Jahre, ja, doch über zehn Jahre sogar, und ich mache jetzt noch 60 und das ist, finde ich, eine gute Zahl. Ich bin viel zu Hause. Ich habe alle Ferien immer frei, wir sind immer zusammen, ich mache fast alles in Hamburg. Also das ist schon gut. Ich arbeite weniger als andere Menschen in meinem Alter.“ Für seine Frau und seine Kinder ist und bleibt Jörg Pilawa halt einfach nur der Papa!

Seid ihr auch im Quizfieber? Hier sind die coolsten Shows zum Rätseln:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.