Matthias Opdenhövel & Frau Alexandra: Das ist ihr süßes Ehe-Geheimnis

Ob „Turmspringen“ oder „Stock Car Crash Challenge“, wenn bei ProSieben das Adrenalin pumpt, dann hat natürlich Quotengarant Matthias Opdenhövel seine Finger im Spiel. Kaum zu glauben, dass der Moderator mit seiner Frau Alexandra Opdenhövel abseits der großen Bühnen lieber die Beständigkeit der Ehe zelebriert. Endlich verrät er sein großes Liebes-Geheimnis...

Matthias Opdenhövel mit seiner Frau Alexandra
Ein seltener Anblick: Matthias Opdenhövel und seine Frau Alexandra Opdenhövel besuchen gemeinsam "Toni Kroos Stiftungsgala" 2017 Foto: Imago

Entertainment-Garant bei ProSieben, Sport-Profi bei der ARD oder zuletzt Musik-Experte bei „The Masked Singer“, als Moderator beweist Matthias Opdenhövel bereits seit den frühen 90er Jahren seine ganze Vielfalt. Doch während der Wahlkölner es beruflich gern richtig bunt treibt, liebt er daheim die altmodische Beständigkeit samt Frau und Kindern. Seit nunmehr 20 Jahren ist Matthias Opdenhövel mit seiner Frau Alexandra Opdenhövel glücklich verheiratet. Wer ist die Auserwählte, die den bälleliebenden Moderator hinter den Kulissen zähmen kann?

Matthias Opdenhövel: Vom Viva-Nachwuchsstar zum ARD-Sportmoderator

Heute hat der gebürtige Nordrhein-Westfale das geschafft, wovon so viele träumen. In seinem Job als ARD-Sportmoderator verbindet Matthias Opdenhövel seine journalistische Arbeit mit seiner Leidenschaft für Fußball. Doch der Weg zum Ziel war schweißtreibend. Lange Zeit galt Matthias Opdenhövel, dessen Karriere 1993 bei dem hippen Musiksender Viva startete, als der Mann für Unterhaltungsshows jeglichen Kalibers. Ob „Schlag den Raab“ oder die „TV Total Wok WM“, seine enge Bindung zu Entertainer Stefan Raab bescherte dem ProSieben-Talent einen begehrten Job nach dem nächsten.

Matthias Opdenhövel und Stefan Raab
Dem TV-Entertainer und Mentor Stefan Raab hat Matthias Opdenhövel heute vieles zu verdanken. Foto: Getty Images

"Das hat sich bei mir eigentlich immer alles ganz charmant entwickelt. Wenn man damals bei VIVA moderierte, dann nahm man dankend das erste Angebot vom Erwachsenen-Fernsehen an, um sich endlich von den Europop-Bands zu befreien, die man vier Jahre lang angesagt hat. Ich hatte halt das Glück, dass das bei mir kein schlechtes Angebot war. Und danach ergab sich einfach alles irgendwie,“ resümiert er Jahre später. Doch erst seit 2011 ist Matthias Opdenhövel genau dort, wo er immer hinwollte. Wenn er in der ARD-„Sportschau“ an der Seite von Mehmet Scholl über sein liebstes Hobby fachsimpelt, dann schauen Millionen Fußball-Fans mit Begeisterung zu. Darunter auch seine eigene Familie!

Matthias Opdenhövel & Alexandra Opdenhövel: Ihr Ehe-Geheimnis

Während Matthias Opdenhövel beruflich viel probiert hat, bevor er ans Ziel kam, war er sich privat ziemlich früh sicher. Bereits seit mehr als 20 Jahren ist der Moderator mit seiner Frau Alexandra Opdenhövel glücklich verheiratet. Zwar zeigt er sich ab und an mit der hübschen Blondine auf dem Roten Teppich, doch sein Privatleben ist dem Familienvater nach wie vor heilig. Insbesondere traditionelle Werte spielen abseits der großen Bühnen eine wichtige Rolle in seiner Familie. "In manchen Dingen bin ich spießig, aber das heißt ja auch stetig. Ich glaube an die lebenslängliche Ehe,“ verriet er gegenüber „Bunte“. Seine Werte hat Matthias Opdenhövel sicherlich aus dem eigenen Elternhaus mitgenommen, den zu Mama und Papa pflegt er bis heute einen sehr guten Draht.

Mit seiner Frau hat Matthias Opdenhövel zwei Kinder

Während Matthias Opdenhövel auf der Bühne eloquent und schlagfertig durch die Shows leitet, zeigt er zu Hause ein zärtliches Gesicht. Für seine zwei Kinder ist der Wahlkölner Vater mit Herz und Seele. „Meine beiden Söhne, sie begeistern mich immer wieder. Der Fünfjährige bringt mich jeden Tag aufs Neue zum Lachen, weil er immer wieder verrückte Einfälle hat. Außerdem sind die beiden so sportbegeistert wie ich und das freut mich natürlich.“ Wie der Papa früher, spielt heute natürlich auch der Nachwuchs mit Begeisterung Fußball. Und auch wenn Matthias Opdenhövel Samstags auf Sendung geht, sitzen mit Frau und Söhnen seine drei größten Fans zu Hause vor dem Fernseher und verfolgen den Papa fleißig beim Arbeiten. Doch eins erfreut Matthias Öpdenhövel an seinem Job besonders: „Durch den Wechsel zum Ersten habe ich mir viel freigeschaufelt. Ich bin jetzt öfter zu Hause, habe unter der Woche Luft. Wenn ich da bin, hab ich Zeit für meine Söhne. Meistens ist dann aber auch ein Ball im Spiel.“

Ob Matthias Opdenhövel wohl weiß, wieviel die Profis eigentlich genau verdienen?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.