"Kampf der Realitystars": Tessa packt aus - sie hatte während des Drehs Angst vor Jan Leyk!

Tessa Bergmeier wirft Jan Leyk nun aggressives Verhalten vor und erklärt wieso sie bei "Kampf der Realitystars" sogar Angst vor ihm hatte.

Tessa Bergmeier & Jan Leyk
Foto: RTLZWEI

Bei "Kampf der Realitystars" ist Streit erfahrungsgemäß vorprogrammiert. Auch in dieser Staffel geraten die Kandidaten immer wieder aneinander. Und wer "Berlin Tag und Nacht"-Star Jan Leyk kennt, weiß, er nimmt kein Blatt vor den Mund. Kein Wunder, dass er damit bei vielen seiner Reality-TV-Mitstreiter aneckt. Besonders Tessa Bergmeier gibt nun nach dem Ausscheiden beider Kandidaten zu, dass Jan ihr sogar Angst gemacht hat.

Tessa Bergmeier: Angst vor einer körperlichen Attacke von Jan Leyk!

Das die GNTM-Beauty Tessa Bergmeier und der Ex-"Berlin Tag und Nacht"-Darsteller Jan Leyk keine Freunde mehr werden, stand schon mehr oder weniger nach ihrer ersten Begegnung in der Sala fest. Doch als Tessa während einer Diskussion mit dem ehemaligen Laiendarsteller auf seinen Aggressionsausbruch aus dem Jahr 2012 zu sprechen kommt, ist für Jan der Drops gelutscht und er zeigt sich sichtlich verletzt durch Tessas Vorwürfe. Doch jetzt legt die Mutter zweier Töchter noch mal Einen drauf und teilt rund drei Wochen nach ihrem "Kampf der Realitystars"-Aus erneut gegen Jan aus.

In einem Video des YouTubers Mr. Trash TV erklärt das Reality-TV-Sternchen, warum sie vor Jan Leyk Angst um ihre körperliche Unversehrtheit hatte:

„Wir haben uns gefragt, ist er safe? Wenn ich einen Schlag von dem kassiert hätte, wär ich down gegangen. Es ist nicht unwahrscheinlich, da ist schon ein hohes Aggressionspotenzial. Diese Person ist ja auch schon einmal handgreiflich geworden“
Tessa Bergmeier

Auweia, schon wieder thematisiert Tessa Jans Fehltritt, als durch die Medien ging, dass er angeblich einer Frau gegenüber handgreiflich geworden sei. In dem YouTube Video von Mr. Trash TV fügt sie noch hinzu, dass Jan Leyk vor Ort den Vorfall von 2012 sogar noch heruntergespielt habe und behauptet hat, die Dame damals lediglich am Kinn gepackt zu haben. Tessa will nun sogar wegen angeblicher Anfeindungen auf Instagram juristisch gegen den Leiendarsteller vorgehen und stellt klar: "Ich habe da auf jeden Fall schon mal eine Anzeige fertig gemacht und werde auch Zivilklage einreichen". Ganz schön heftig!

Jan nimmt's jedoch mit Humor und lässt in seiner Instagram Story verlauten: "Ich freue mich, wenn dieser ganz Bums durch ist und ihr dann das Finale geguckt habt, da auf eine ganz tiefenentspannte Art und Weise meinen Senf dazuzugeben. [...] Ich kack diesen ganzen Schwachmaten so in deren Salat".

Drama gibt es bei "Kampf der Realitystars" jede Menge! Die krassesten Ausraster haben wir im Video für dich zusammengefasst:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link