Lola Weippert: Sie lernte ihren Freund am Tag der Hochzeit kennen

„Let’s Dance“-Star Lola Weippert begeistert auf dem Parkett nicht nur mit ihren Tanzkünsten, sondern auch mit ihrem unschlagbaren Humor. Das hat auch ihr Freund Florian längst erkannt, der Lola Weippert noch am Tag ihres Kennenlernens heiratete.

Lola Weippert ist privat glücklich mit ihrem Freund
Mit ihrem Freund Florian hat Lola Weippert privat ihr großes Glück gefunden. Foto: TVNOW / Privat

Von der Radiomoderatorin zum „Let’s Dance“-Star, Lola Weippert geht 2021 ganz neue Wege – mit Bravour! Woche für Woche begeistert die hübsche Brünette an der Seite von Christian Polanc auf dem Tanzparkett, dabei verkündete sie vor dem Start der RTL-Tanzshow noch:  "Ich bin ein klassischer Körper-Klaus und meine größte Angst ist, mir etwas zu brechen." Dass sich Experimente lohnen, hat Lola Weippert bereits zweifach bewiesen. Sowohl beruflich als auch in der Liebe hat die Influencerin viel Mut gezeigt und wurde belohnt. Ihren Freund lernte Lola Weippert nämlich erst am Tag der Hochzeit kennen.

Lola Weippert: Freund Florian stellte ihr Leben auf den Kopf

Sieben Jahre stand die Baden-Württembergerin aus dem gemütlichen Städtchen Rottweil für den Radiosender BigFM hinter dem Mikrofon, bevor sie 2020 einen überraschenden Berufswechsel ins Fernsehen wagte. Nach der Moderation von „Love Island – Der Aftertalk“ und „Prince Charming – Das große Wiedersehen“ tritt sie seit November 2020 bei „Temptation Island - Versuchung im Paradies“ in die Fußstapfen von Moderatorin Angela Finger-Erben. Doch ihr Neustart bei TVNOW ist nicht das einzige Experiment, welches sich gelohnt hat. Ihren Freund Florian lernte Lola Weippert nämlich auf einem ganz besonderen Weg kennen. „Ich war mir sicher, dass ich niemals den passenden Deckel für meinen verbeulten Topf finde...“, erklärt die verrückte Influencerin ihren Followern auf Instagram. Doch dann kam der 23. Januar 2019, der Tag Lolas Leben auf den Kopf stellte...

Mit 22 Jahren heiratete Lola Weippert in Las Vegas einen Fremden

Lola Weipperts Freund Florian Miesen nahm im Januar 2019 bei einem Radio-Gewinnspiel bei BigFM teil und gewann eine fünftägige Reise zu einem Lady Gaga Konzert in Las Vegas – inklusive Fake-Hochzeit mit Moderatorin Lola. „Plötzlich sah ich diesen Gewinner am Flughafen und es war um mich geschehen. Ich in männlich, dass es das gibt – die armen Mitmenschen“, schwelgt Lola in Erinnerung. Noch am Tag ihres Kennenlernens traten der Kölner und die Rottweilerin in der „Little White Wedding Chapel“ in Las Vegas vor den Traualtar und versprachen sich die ewige Treue. Auch wenn die Ehe natürlich keine offizielle Gültigkeit hat, hielt sie am Ende was sie versprach!

Lola Weippert und ihr Freund verbindet der Humor

Aus einem witzigen Radio-Gag wurde nach der fünftägigen USA-Reise echte Liebe. Zurück in Deutschland lernten sich Lola Weippert und Florian Miesen erstmal näher kennen und entdeckten viele Gemeinsamkeiten: "Die ersten Funken gab es bereits im ersten Augenblick. So richtig gefunkt hat es dann aber als wir wieder zurück in Deutschland waren und ich ihn in Köln besucht habe. Wir haben schnell gemerkt, dass wir den gleichen Humor haben", erzählt Lola rückblickend. Seit Februar 2020 sind die beiden offiziell ein Paar - natürlich unverheiratet! Auch zwei Jahre nach der Fake-Hochzeit ist Lola Weippert bis über beide Ohren in ihren hübschen Freund, den sie gerne als ihr männliches Pardon bezeichnet, verknallt. Nur eine Hochzeit im echten Leben steht noch auf der gemeinsamen Wunschliste...

Lola Weippert hat ihr Liebesgeheimnis gelüftet, doch bei "Let's Dance" warten noch mehr...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.