intouch wird geladen...

Marlene Lufen: Die traurige Wahrheit über ihre Ehe und ihre Kinder

Als Sat.1-„Frühstücksfernsehen“-Moderatorin zaubert Marlene Lufen den Morgenmuffeln schon früh am Morgen ein Lächeln ins Gesicht. Kinder und Karriere vereinte die Journalistin lange mit Leichtigkeit, doch hinter den Kulissen kriselte es. Die Scheidung von Mann Claus Lufen kostet die Gute-Laune-Fee 2020 jede Menge Nerven.

Frühstücksfernsehen-Moderatorin Marlene Lufen
Trotz ihres zeitintensiven Jobs als Moderatorin beim "Frühstücksfernsehen" warten auf Marlene Lufen privat Kinder und Mann Imago

Seit nunmehr 20 Jahren schenkt Marlene Lufen den Zuschauern allmorgendlich ein Zahnpasta-Lächeln. An der Seite von Daniel Boschmann moderiert die hübsche Brünette zwischen 5:30 und 8 Uhr das beliebte „Frühstücksfernsehen“. Doch ihr Job als Moderatorin verlangt der zweifachen Mutter und Ehefrau mehr Kräfte ab, als manch einer vermuten mag. Während ihre Familie in Köln lebt, verbringt Marlene Lufen ihren Alltag im Berliner Fernsehstudio. Lange wahrte die taffe Moderatorin die Fassade, doch nach der Trennung von ihrem Mann Claus Lufen, folgte nun der Zusammenbruch.

Marlene Lufen & Claus Lufen: Das Traumpaar der Fernsehszene

Von der Praktikantin hat sich die Berlinerin zum festen Bestandteil des Sat.1-Teams hochgearbeitet. Neben dem "Frühstücksfernsehen", steht Marlene Lufen auch für quotenstarke Formate wie "Dancing on Ice" oder "Promi Big Brother" vor der Kamera. Mit ihrem Ehemann, dem "Sportschau"-Moderator Claus Lufen, fand sie bereits in den 90er Jahren den richtigen Partner für ein Leben in der Öffentlichkeit. 1997 gab sich das Dreamteam das Ja-Wort, die Geburt der beiden Kinder Fritz und Frida krönte das Glück.

Ihre Kinder schützt Marlene Lufen bis heute vor dem Medienrummel. Nur sehr selten spricht sie öffentlich über den Nachwuchs, auch Fotos gibt es keine. Als Fritz 2016 einen Schüleraustausch bei einer Gastfamilie in den USA absolvierte, gab sie einmalig ein paar Details zu ihrem Sohn bekannt: „Er wurde gleich in die Football-Mannschaft aufgenommen, weil er ein großer, starker Kerl ist. Ich bin sehr, sehr dankbar, dass es so gut läuft.“ Ihren Sohn ziehen zu lassen, fiel ihr trotz allem schwer. Auch wöchentliche Telefonate konnten den Trennungsschmerz nur wenig lindern…

Marlene Lufen: So vereint sie Kinder und Karriere

Dabei sind Fernbeziehungen und Distanz für die „Sat.1“-Moderatorin keine Neuheit. Für ihren Job muss Marlene Lufen privat einige Kompromisse eingehen, so pendelt die zweifache Mutter zwischen Berlin und Köln. „Meine Familie ist ja daran gewöhnt, dass durch die Jobs von meinem Mann und mir immer mal einer nicht da ist. Dann steht schon mal das IPad auf dem Abendbrot-Tisch und man „sitzt“ einfach mit dabei uns quatscht so über Sachen wie ‚Wie war der Französisch-Test?‘ oder ich frage auch mal Vokabeln bei meiner Tochter ab. Dank moderner Technik können wir eng beinander sein.“ Während ihre Kinder bei ihrem Ehemann in der Kölner Heimatstadt leben, steht Marlene Lufen für das „Frühstücksfernsehen“ in der Hauptstadt vor der Kamera. Lediglich am Wochenende kann sie bei ihrer Familie sein.

Die Scheidung von ihrem Mann kostet Marlene Lufen viel Kraft

Immerhin 23 Jahre funktionierte das einzigartige Familien-Konzept, doch im Mai 2020 gab die Moderatorin die traurige Trennung von ihrem Mann Claus Lufen bekannt. In der Webshow „Lasst uns reden, Mädels!“ sprach Marlene Lufen erstmals über ihre gescheiterte Ehe. Unter Tränen berichtete sie Motsi Mabuse, Marijke Amado und Saskia Valencia: "Ich habe eine sehr schöne Ehe und eine sehr schöne Familie, aber die Ehe hat’s halt nicht überstanden und letztes Jahr haben wir das so akzeptieren müssen.“ Gekriselt hat es wohl schon länger. So verriet die Moderatorin gegenüber „My Way“ vor einiger Zeit: "In meiner Ehe gab es Phasen, die schwierig waren und wo ich nicht genau wusste, wohin die Reise geht. Ich habe mich sogar mal für ein paar Monate getrennt." Zukünftig werden Marlene und Claus Lufen zwar in der Liebe getrennte Wege gehen, doch für ihre Kinder bleiben die beiden Moderatoren eine Familie.

Marlene Lufen ist eine starke Frau, sie wird es schaffen! Doch was versteckt sich hinter diesem Mythos?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';