Massimo Sinató: Heftige Vorwürfe! "Let's Dance"-Eklat hinter den Kulissen

Fiese Klatsche für Massimo Sinató! Der "Let's Dance"-Star muss sich harte Kritik gefallen lassen.

Massimo Sinató und Sally Özcan
Foto: RTL/ Stefan Gregorowius
Auf Pinterest merken

Seit Jahren ist Massimo Sinató einer der Publikumsfavoriten bei "Let's Dance". Zwei Mal konnte er sich sogar schon den Sieg sichern. Doch nicht alle sind von dem feurigen Italiener überzeugt...

Massimo Sinató bekommt sein Fett weg

In der zweiten Sendung tanzte Massimo eine Rumba mit Sally Özcan. Neben 16 Punkten von der Jury gab es auch von anderer Seite Kritik. "Die Promis müssen selbst tanzen lernen, die Profis sollen sie nicht von A nach B schmeißen in der Hoffnung, dass sie stehen bleiben", ätzt Ex-"Let's Dance"-Profi Erich Klann jetzt in seinem Podcast "Tanz oder gar nicht". "Sally war nicht bereit für diese Choreografie. Er hat sie hin und her geworfen."

Seiner Meinung nach würde sich Massimo zu sehr selbst in den Vordergrund rücken. "Das hat nicht mehr viel mit Tanzen zu tun. Du musst dich als Mann in erster Linie um deine Dame kümmern. Ich verstehe nicht, warum die Jury das nicht anspricht!" Auch Erichs Frau Oana Nechiti hat keine guten Worte übrig, "Auch die Hebefigur ist seit Larissa Marolt gleich geblieben. (...) Bei Massimo ist es immer dasselbe. Sally hat richtig viel Potenzial, aber er muss sie auch tanzen lassen." Autsch, ganz schön harte Worte von seinen ehemaligen Kollegen...

Auch interessant:

Mieses Spiel bei "Let's Dance" um Victoria Swarovski und Daniel Hartwich! Was passiert ist, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link

Quellen: Podcast "Tanz oder gar nicht", Spotify