The Voice of Germany: Knallharter Konkurrenzkampf! "Wie in einer Schlangengrube"

Stress bei "The Voice of Germany"? Die neuen Coaches um Giovanni Zarrella und Ronan Keating fahren die Ellenbogen aus.

The Voice of Germany Coaches
Foto: ProSieben/ André KowalskiSAT.1/
Auf Pinterest merken

In wenigen Tagen ist es endlich soweit! Die neue Staffel von "The Voice of Germany" startet im TV. Dieses Mal mit komplett neuer Besetzung. Ronan Keating, Shirin David, Giovanni Zarella und Bill und Tom Kaulitz geben alles, um die besten Talente in ihr Team zu locken. Dabei ist ihnen (fast) jedes Mittel Recht...

Giovanni Zarrella: "Wir hatten Angst vor Ronan!"

"Es wird ein Battle zwischen den Coaches! Wir nehmen es wirklich sehr ernst und auch sehr persönlich", verrät Giovanni bei der ProSieben-Pressekonferenz zur neuen Staffel. "Es war lange nicht so viel Feuer drin! Wir wollen Berge versetzen." Blöd nur, wenn Weltstar Ronan einem die Talente vor der Nase wegschnappt. "Wir hatten so Angst vor Ronan. Der hat so einen Charme und dann packt er seine Erfahrung aus. Er hat so viel bei 'The Voice' in den verschiedenen Ländern erlebt." Doch Ronan hat noch eine andere Geheimwaffe: Sein Telefonbuch, das voll mit Promi-Nummer ist. "Ständig nimmt er sein Handy in die Hand und ruft einen anderen Superstar an. Wir wussten gar nicht, wie wir uns währen sollen. Ich hatte schon überlegt, seinen Stuhl auszubauen, und in den anderen Raum zu stellen!", scherzt der Schlagersänger.

Damit Giovanni nicht seinen Werkzeugkasten auspacken muss, gibt es dieses Jahr zum ersten Mal den gefürchteten Blocker. Bevor sich die roten Stühle umdrehen, können die Coaches einen Kollegen blocken, sodass dieser nicht mehr zur Wahl steht. "Ich habe Ronan oft geblockt", gibt Giovanni zu. "Es war wie in einer Schlangengrube und du wusstest gar nicht, wo du hingucken sollst. Jeder wollte dir die Talente wegnehmen." Ob deshalb zum Zoff zwischen den Coaches kommt? Und Ronan wirklich die besten Sänger abstaubt? Das erfahren wir ab dem 21. September immer donnerstags auf ProSieben und freitags in SAT. 1 um 20:15 Uhr...

Ähnliche Artikel

Bei "The Voice of Germany" knallte es schon öfters zwischen den Coaches. Im Video seht ihr den unvergesslichsten Beef der letzten Staffeln:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Quellen
  • Pressekonferenz zur neuen Staffel von "The Voice of Germany"