Bastian Bielendorfer: Ehefrau & Eltern – So lebt der „Let’s Dance“-Star

Bei „Let’s Dance“ darf Bastian Bielendorfer 2022 ganz oben mittanzen. Das hätte sich der damals gänzlich unbekannte „Wer wird Millionär?“-Teilnehmer wohl niemals erträumt. Wir verraten euch alles was ihr über seinen ungewöhnlichen Werdegang, seinen Podcast und seine Frau und Eltern wissen müsst.

Bastian Bielendorfer strahlt dank seiner Ehefrau
Bastian Bielendorfer ist Buchautor, Comedian und Podcaster - und mit seiner Ehefrau glücklich. Foto: IMAGO / Horst Galuschka

Vom mittellosen Studenten und Kellner zum vermögenden A-Promi auf dem Roten Teppich – für Bastian Bielendorfer wurde dieser Traum vor einigen Jahren Wirklichkeit. 2022 darf der 37-Jährige sogar in der 15. Staffel von "Let's Dance" an der Seite von erfahrenen Medienprofis wie Moderatorin Janin Ullmann oder Schauspieler Hardy Krüger jr. die Hüften schwingen. Doch wie kam er überhaupt von ganz unten nach ganz oben? Die Antwort ist wirklich außergewöhnlich: Die Teilnahme an „Wer wird Millionär?“ stellte 2010 Bastian Bielendorfers alltägliches Leben als Lehrerkind auf den Kopf. Zwar räumte der Psychologiestudent damals nicht die Million ab, doch dafür avancierte ein einziger Telefonanruf bei seinem Vater zum Wendepunkt in seinem Leben.

"Wer wird Millionär?": Ein Anruf bei seinem Vater machte Bastian Bielendorfer zum Promi

Eigentlich wollte sich Bastian Bielendorfer 2010 bei „Wer wird Millionär?“ nur ein bisschen Taschengeld zum Studium dazu verdienen. Doch nach der Quizshow kam alles anders als gedacht! „Die Renaissance ist die Wiedergeburt…?“ – mit dieser 8.000-Euro-Frage brachte Günther Jauch den Psychologiestudenten damals ins Straucheln. Der unwissende Bastian griff schließlich zum Hörer und rief wiederwillig seinen Vater an. Der ist schließlich Gymnasiallehrer! Die Komik an der Situation: Leider ist Papa gar nicht begeistert von der Bildungslücke seines Sohnes und lässt ihn das direkt spüren. Er gibt ihm zwar die Antwort, legt jedoch grußlos auf. Dem verdutzten Jauch erklärt Bastian Bielendorfer daraufhin tiefenentspannt, dass sein Leben als Lehrerkind ohnehin ziemlich bizarr wäre und er ein Buch darüber schreiben sollte.

Bücher, Podcast & Shows: So erfolgreich ist Bastian Bielendorfer

Bastian Bielendorfer verlässt die RTL-Quizshow immerhin mit 32.000 Euro, doch das ist noch längst nicht alles. Eine Idee ist gewachsen: Nur ein Jahr nach „Wer wird Millionär?“ bringt der 27-Jährige sein Buch „Lehrerkind: Lebenslänglich Pausenhof“ wirklich auf den Markt. In kürzester Zeit erobert sein erstes Buch die Bestsellerlisten und wird zum meistverkauften Sachbuch des Jahres 2012! Es ist der Startschuss für eine saftige Karriere als Buchautor, Comedian und Podcaster für den gebürtigen Gelsenkirchener! Bastian Bielendorfer hat heute nicht nur mehrere Bücher herausgebracht, sondern ist auch ein gern gesehener Gast in zahlreichen TV-Shows wie der "Harald Schmidt Show" oder "Hotel Verschmitzt" von Comedy-Kollege Ralf Schmitz. Neben seinen zwei Podcast "Alliterationen am Arsch" und "Bratwurst und Baclava", ist der Comedian seit September 2021 regelmäßig in der Comedyshow „RTL Topnews“ zu sehen.

Bastian Bielendorfer: Das sind seine Ehefrau und seine Eltern

Doch wie tickt eigentlich der Mann hinter der urkomischen Comedy-Fassade? Dank Bastian Bielendorfers Bücher sind seine Eltern mittlerweile selbst echte Promis. Nicht nur sein Vater, dem er 2010 bei "Wer wird Millionär?" ungewollten Ruhm verschaffte, sondern auch seine Mutter, die 2018 an Lungenkrebs verstarb, war von Beruf Lehrerin. Auch wenn Bastian seine Kindheit zuweilen als bizarr beschreibt, hat er nicht zuletzt dem Beruf seiner Eltern seinen Durchbruch als Autor und "Lehrerkind" zu verdanken.

Während er über seine Familie viel preisgibt, hält er sich beim Thema Liebe lieber bedeckt. Bekannt ist lediglich, dass Bastian Bielendorfer verheiratet ist. Den Namen seiner Ehefrau, die er während seines Germanistik- und Psychologie-Studiums an der Universität Dortmund kennenlernte, hält der Comedian bis heute geheim. Zwar haben Bastian Bielendorfer und seine Frau keine Kinder, doch dafür wohnen sie gemeinsam mit ihrem Mops Otto.

Hoffentlich wird Bastian Bielendorfer bei "Let's Dance" nicht dem heißblütigen Charme seiner Tanzpartnerin Ekaterina Leonova verfallen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.