Bruce Darnell: Schluss mit Showtime! Er zieht sich zurück

Eigentlich kennen wir Bruce Darnell als lebensfrohen Entertainer. Doch anscheinend hat der 64-Jährige auch noch eine ganz andere Seite. Diese sehnt sich nach mehr Ruhe, fernab vom Medientrubel. Jetzt wird Bruce alles zu viel...

Bruce Darnell
Foto: Sascha Steinbach/Getty Images

Während seiner Zeit als "Das Supertalent"-Juror war Bruce Darnell für fast jeden Spaß zu haben. Er schreckte vor keinem Rampenlicht zurück und zeigte auch gerne einmal seine choreografischen Fähigkeiten vor einem Millionenpublikum im Fernsehen. Auch Laufsteg-Performances standen bei ihm an der Tagesordnung. Doch nun ist alles anders. Der Choreograf, der eigentlich nicht für seine Schüchternheit bekannt ist, gab jetzt preis, wieso er sich nun bei öffentlichen Auftritten lieber zurückzieht...

Bruce Darnell: Deswegen hat er keine Lust mehr auf rote Teppiche

Der Showman äußerte sich nun ganz offen zu seiner Abneigung gegen Auftritte auf dem roten Teppich. Gegenüber "taff" auf ProSieben gibt er nun zu, dass er sich nicht als A-Promi sieht und deswegen auch die ganze Aufmerksamkeit, die lange Aufenthalte auf dem roten Teppich mit sich bringen, nicht abhaben kann. Warum man ihn nicht mehr so häufig auf derartigen Veranstaltungen sieht, erklärt der ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Laufstegtrainer so:

„Lasst uns mal direkt auf den Punkt bringen: Ich bin einfach nicht einer von diesen Megastars, der zu jedem roten Teppich einfach laufen muss oder einfach laufen will. Ganz ehrlich, ich möchte nicht 50.000 Interviews auf dem roten Teppich einfach machen. Aber das Beste ist an der ganzen Geschichte, wenn man auf ein Event einfach geht, ist es relativ einfach - man geht ganz, ganz früh und man verlässt das Event einfach ganz früh.“
Bruce Darnell

Sehr bescheiden! Während andere seiner Showbizz-Kollegen nicht genug vom Rampenlicht bekommen können, zieht sich der beliebte Entertainer lieber zurück. Vielleicht kommen seine Freunde des öffentlichen Lebens aber auch einmal auf Bruce' gutgemeinten Tipp, wie man am besten ein solches Event besucht, um ungewollten Ausfragereien aus dem Weg zu gehen, zurück. So sympathisch kennen und lieben wir unseren Bruce!

Auch Florian Silbereisen kennt sich mit Medientrubel aus. Deswegen möchte er sein Liebesleben in Zukunft auch eher privat halten. Hat es bei ihm jetzt etwa schon mit dem großen Glück geklappt? Mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link