Bushido & Frau Anna-Maria Ferchichi: Die Wahrheit über ihre 8 Kinder

Im Hause Bushido wird es immer voller. Seine Frau Anna-Maria Ferchichi brachte am 11. November 2021 eineiige Drillinge zur Welt. Doch wie viele Kinder hat das Paar eigentlich und ist Bushido wirklich von allen der leibliche Vater?

Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi
Ein seltener Anblick: Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi stehen gemeinsam auf dem Roten Teppich, immerhin warten zu Hause achtKinder. Foto: Getty Images

Nicht wenige Promis ziehen sich gerne eine ganze Fußballmannschaft heran. Bei Cristiano Ronaldos Nachwuchs trifft das wohl definitiv zu, doch Skandalrapper Bushido hätte man so viel familiäre Zärtlichkeit gar nicht zugetraut. Körperverletzung, Steuerhinterziehung und Versicherungsbetrug, wer einen Blick auf die Akte des gebürtigen Bonners wirft, wird kaum glauben, dass in ihm auch die Rolle des fürsorglichen Familienvaters steckt. Abseits des Gerichtssaales warten auf Bushido seine Frau und seine acht Kinder. Und für die stellt er sein Leben jetzt auf den Kopf!

Für seine Frau zog Bushido vor Gericht

Anis Mohamed Youssef Ferchichi alias Bushido gilt nicht nur als Meilenstein der deutschen Rap-Szene, sondern stand wiederholt auch durch seine Verbindungen zur organisierten Kriminalität im Fokus der Justiz. Der Sohn eines tunesischen Vaters und einer deutschen Mutter aus Bonn stolperte nach seinem Umzug nach Berlin früh in die kriminellen Kreise der arabischen Clan-Familie Abou-Chaker, aus denen er sich erst 2017 mit einem schlagzeilenträchtigen Gerichtsverfahren verabschiedete. Antrieb für seinen radikalen Gesinnungswechsel soll insbesondere Bushidos Frau Anna-Maria Ferchichi gewesen sein.

2011 trat die kleine Schwester von Sarah Connor in das Leben des Skandalrappers und räumte es ordentlich auf. Einzig eine unschöne Anzeige wegen häuslicher Gewalt im Jahr 2014 hat dem Bild einer glücklichen Familie eine bleibende Narbe zugefügt. Damals trennte sich Anna-Maria Ferchichi zeitweise von ihrem Mann, doch die Geburt von Sohn Issa führte zur Versöhnung. Anna-Maria stellte Bushido vor die Wahl: Ich oder der Clan! Er entschied für seine Familie und zog einen radikalen Schlussstrich.

Bushido & Anna-Maria Ferchichi haben acht Kinder

An der Seite seiner Frau Anna-Maria Ferchichi hat sich Bushido vom Kleinkriminellen in einen liebenden Familienvater verwandelt. Nur ein Jahr nach ihrem Kennenlernen traten Bushido und Anna-Maria Lagerblom, die vorher mit dem finnischen Fußballer Pekka Lagerblom verheiratet war, im Mai 2012 vor den Traualtar und schworen sich den ewigen Bund der Treue. Und das Versprechen haben sie bis heute gehalten! Bushido und seine Frau haben mittlerweile acht Kinder.

Bushido mit seiner Frau und seinen Kindern
Zuhause bei seiner Frau Anna-Maria Ferchichi und seinen Kindern ist Bushido liebevoller Familienpapa, draußen Gangsterrapper. Foto: Instagram/@anna_maria_ferchichi

Tochter Aaliyah erblickte 2012 das Licht der Welt, ein Jahr später folgten die Zwillinge Djibrail und Laila. Mit etwas Abstand kam 2015 Sohn Issa, der seinem Vater schon jetzt zum Verwechseln ähnlich sieht. Schlusslicht bildeten im November 2021 die Drillinge. Zu Bushidos Großfamilie gehört auch der volljährige Sohn Montry Lewe, den Anna-Maria Ferchichi aus ihrer früheren Beziehung mit in die Ehe brachte.

Anna-Maria Ferchichi mit Ex-Mann und Sohn Montry Lewe
Ihren Sohn Montry brachte Anna-Maria Ferchichi aus einer früheren Ehe mit dem Fußball-Spieler Pekka Lagerblom mit. Foto: Imago

Bushido: Frau Anna-Maria Ferchichi brachte gesunde Drillinge zur Welt

Das Leben als Großfamilie scheint Bushido und Anna-Maria Ferchichi sichtlich gut zu gefallen. Im Juni 2021 verkündete der Skandalrapper auf Instagram, dass seine Frau erneut mit eineiigen Drillingen schwanger sei. Kurze Zeit später gab das Paar auch das Geschlecht der Kinder und den Geburtstermin verraten: "Es werden drei Mädchen", verriet er stolz. Schon vorab war bekannt, dass Anna-Maria Ferchichi ihre Kinder nicht auf natürlichem Wege entbinden könne, da eines der Babys ein Sorgenkind mit Herzproblemen ist. "Es werden drei Ärzteteams bereitstehen müssen. Der ganze Kreißsaal beziehungsweise OP-Saal wird voller Leute sein", sagte sie.

Trotz aller Komplikationen erblickten die Drillinge von Bushido und Anna-Maria Ferchichi am 11. November 2021 im Berliner Klinikum Charité einen Tag zu früh gesund und munter das Licht der Welt. Die drei Mädchen tragen die Namen Leonora, Naima und Amaya. "Ich bin überwältigt und fühle heute mehr denn je, dass die Familie das Wichtigste in unserem Leben ist", verkündete der stolze Papa kurz nach der Geburt auf Instagram. Einmal mehr beweist Bushido, dass es definitiv möglich ist sich und sein Leben zu ändern!

Während Anna-Maria Ferchichi im Elternglück schwebt, steht ihre Schwester Sarah Connor kurz vor dem nächsten Liebes-Drama:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.