Carsten Maschmeyer: Die bittere Wahrheit über Frau und Kinder

Seit mehr als elf Jahren sind Carsten Maschmeyer und seine Frau Veronica Ferres ein echtes Traumpaar in der deutschen Promi-Szene. Doch ihre Beziehung stand nicht immer unter einem guten Stern. Sowohl die Söhne des "Die Höhle der Löwen"-Unternehmers als auch die Tochter der Schauspielerin stellten die Liebe auf eine harte Probe.

Carsten Maschmeyer und seine Frau Veronica Ferres
Mit seiner Frau Veronica Ferres steht Carsten Maschmeyer seit Jahren im Rampenlicht, doch seine Kinder waren lange kritisch. Imago

Mit Veronica Ferres an seiner Seite erlebt Carsten Maschmeyer seit 2009 seinen zweiten Frühling. Auch nach elf Jahren Beziehung zelebrieren die Schauspielerin und der Unternehmer aus "Die Höhle der Löwen" noch immer öffentlich ihr Liebesglück. Ob im Zuge von Carsten Maschmeyers Hautkrebserkrankung oder im skandalträchtigen Rechtsstreit um seine Firma AWD, die Blondine steht mit vollem Herzen hinter dem Unternehmer. Dabei wäre ihr Liebesglück in der Vergangenheit beinah zerbrochen, denn hinter dem verliebten Ehepaar liegen stürmische Zeiten. Die Kinder von Carsten Maschmeyer und Veronica Ferres standen der Beziehung von Beginn an kritisch gegenüber.

Mit seiner Ex-Frau Bettina hat Carsten Maschmeyer zwei Kinder

Carsten Maschmeyer ist ein Erfolgstyp, wie es im Buche steht. Trotz fehlendem Universitätsabschluss verdient der Unternehmer heute Millionen. Doch seinem Einstiegsjob bei der OVB Vermögensberatung AG verdankt er heute nicht nur seine wahnsinnig erfolgreiche Karriere, sondern auch seine zwei Söhne. In jungen Jahren verliebte sich Carsten Maschmeyer in seine damalige Assistentin. Diese war keine geringere als seine Ex-Frau Bettina Maschmeyer. Die beiden gaben sich im Jahr 1989 das Ja-Wort, bevor die gemeinsamen Kinder Marcel Jo (1989) und Maurice Jean (1993) zur Welt kamen. Immerhin 20 Jahre hielt die Ehe des Unternehmers und seiner Frau, bevor Veronica Ferres in sein Leben trat.

Carsten Maschmeyer mit Ex-Frau Bettina Maschmeyer
2004 waren Carsten Maschmeyer und seine Frau Bettina Maschmeyer noch glücklich verheiratet, fünf Jahre später folgte die Trennung. Imago

Seine Liebe zu Veronica Ferres machte Carsten Maschmeyer zum Promi

Die Begegnung mit Veronica Ferres 2009 stellte das Leben von Carsten Maschmeyer auf den Kopf. Hals über Kopf verliebte sich der Familienvater in die schöne Schauspielerin aus "Das Superweib". Gerade wegen ihrer Unterschiede harmonieren die beiden perfekt miteinander: „Ich bin strukturiert. Sie ist das kreative Chaos – aber genau deshalb ergänzen wir uns perfekt." So ließ auch das Ehegelöbnis nicht lange auf sich warten. Seit ihrer romantischen Hochzeit im September 2014 im südfranzösischen Nizza sind die beiden endgültig unzertrennlich. Mit Veronica Ferres an seiner Seite avancierte Carsten Maschmeyer rasch zum beliebten Stammgast auf dem Roten Teppich. Kein Wunder, dass 2016 auch die VOX-Produzenten von "Die Höhle der Löwen" an seine Tür klopften. Seither begeistert der Geschäftsführer an der Seite von vermögenden Ur-Investoren wie Judith Williams oder Dagmar Wöhrl ein Millionenpublikum.

Carsten Maschmeyer: Seine Kinder waren gegen die Beziehung

Trotzdem ihr Liebesglück bis heute anhält, stand das Experiment Patchwork-Familie anfangs kurz vor dem Scheitern. Nicht nur Carsten Maschmeyer, sondern auch Veronica Ferres brachte eigene Kinder und Probleme mit in die Beziehung. In einer Sache waren sich die Söhne des Unternehmers und die Tochter der Schauspielerin schnell einig: "Unsere Kinder waren gegen den jeweils neuen Partner. Die ersten vier Jahre haben meine zwei Söhne Veronica nicht akzeptiert und Lilly mich nicht. Geschweige denn als neue Mutter oder neuen Vater“, verriet Carsten Maschmeyer vor geraumer Zeit gegenüber "Bild".

Erst mit der Hilfe eines Kinderpsychologen erkannte der Unternehmer, dass die berühmte Schauspielerin an seiner Seite keineswegs die direkte Ursache des Konfliktes war: „Wir haben uns Hilfe bei Kinderpsychologen geholt. Die haben dann erklärt, dass ich auch Angelina Jolie oder Angela Merkel nach Hause hätte bringen können – die Ablehnung wäre gleich gewesen. Es lag nämlich überhaupt nicht an Veronica selbst. Meine Jungs wollten natürlich ihre Mutter und Lilly selbstverständlich ihren Vater und nicht so einen komischen Neuen." Mittlerweile herrscht im Hause Maschmeyer-Ferres endlich der langersehnte Familienfrieden. Die Kinder verstehen sich so blendend, dass sie einander sogar bei Liebeskummer die Tränen trocknen.

Seine Finanzskandale hat Carsten Maschmeyer mittlerweile hinter sich gelassen. Doch dafür sollten die Zuschauer jetzt aufpassen:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';