Dominik Stuckmann: Jetzt kommen schlüpfrige Details ans Licht

In der ersten Folge "Der Bachelor" nahm der neue Rosenverteiler Dominik Stuckmann direkt kein Blatt vor den Mund und ließ pikante Details zu seine Sexleben durchsickern.

Um den neuen TV-Junggesellen besser kennenzulernen, sprach Dominik Stuckmann erst einmal ein wenig über sich selbst. Doch, dass die Zuschauer ihn bereits in der ersten Folge so gut kennenlernen würden, war ihnen gewiss nicht bewusst. Denn Dominik nimmt kein Blatt vor den Mund und plaudert ungehemmt über sein Sexleben. Zwar ist Sex im TV ein absolutes No-Go für ihn, aber er verrät trotzdem: "Sex an sich ist meiner Meinung nach schon wichtig in der Beziehung". Im Weiteren wird er noch genauer:

„Manchmal gibt es Sex mit mehr Leidenschaft, manchmal mit weniger. Trotzdem kann man ganz gut sagen, ob es gut oder schlecht war. Auch das kann irgendwie gelernt werden mit verschiedenen Tricks.“
Dominik Stuckmann

So so, Tricks also und welche wären das? "Ich glaube, jede Frau hat einen Satisfyer" ist sich der Bachelor sicher. Dominik ist wohl Fan der kleinen Helfer im Bett und verrät weiter: "Ja, also man kann alles benutzen, würde ich sagen. Und irgendwie kriegt man am Ende ein Happy End, hoffentlich auf beiden Seiten". Ganz schön intim, für das erste Kennenlernen oder? Das merkt der 29-Jährige auch schnell und beendet das Gespräch mit den Worten: "Ach du Scheiße, hast du das jetzt wirklich gesagt, Dominik?". Naja, jetzt ist es raus, die Zuschauer dürften auf jeden Fall gespannt sein, was Dominik noch so im TV von sich preisgeben wird.

Welche Frauen bereits das Herz der ehemaligen Bachelor erobern konnten, haben wir für dich im Video einmal zusammengefasst:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link