"Einsatz in 4 Wänden": Das macht Tine Wittler heute

"Einsatz in 4 Wänden": Das macht Tine Wittler heute

25.07.2016 > 09:30

© gettyimages

Über viele Jahre war Tine Wittler bei „Einsatz in 4 Wänden“ zu sehen und hat zahlreichen Wohnungen umdekoriert. Im Jahr 2013 wurde die Doku-Soap aufgrund von zu geringen Einschaltquoten abgesetzt. Derzeit wiederholt der neue Free-TV-Sender die alten Folgen. Aber was macht Tine Wittler eigentlich heute?

Seit 2004 betreibt Tine Wittler die Bar „parallelwelt“ in Hamburg. Seit 2013 engagiert sich der RTL-Star mit der Bewegung „ReBelles“. Die Organisation bestärkt das Selbstwertgefühl unter anderem von Schülerinnen und jungen Frauen. Ihr Modelabel „prallewelt“ hat sie im Jahr 2013 in „kingsizequeens“ umbenannt.

Tine Wittler in "Einsatz in 4 Wänden"

Ende 2015 veröffentlichte Tine Wittler ihren ersten Lyrikband „LOKALRUNDE - Tresenlyrik, schlückchenweise“. Gemeinsam mit Greg Baker geht Tine Wittler in diesem Jahr auf Theatertournee. Das Studioalbum soll im Herbst veröffentlicht werden.

Im Jahr 2012 heiratete Tine Wittler ihren Lebensgefährten. Die alten Folgen von „Einsatz in 4 Wänden“ zeigt RTLplus immer mittwochs um 20:15 Uhr.

 
TAGS:

Elegante Wintermode auf otto.de entdecken

Lieblinge der Redaktion