Enie van de Meiklokjes: Früher Viva, heute backt sie!

In den 90er Jahren galt Enie van de Meiklokjes als das strahlende Gesicht von Viva. Mit ihren knallroten Haaren und schrillen Outfits begeisterte die Potsdamerin vor der Kamera eine ganze Generation an Jugendlichen. Heute steht die erwachsene Moderatorin lieber hinter dem Herd, statt auf der Bühne.

Enie van de Meiklokjes als Viva Moderatorin 1997
Schrill und bunt begleitete die Viva Moderatorin Enie van de Meiklokjes uns durch die 90er
Foto: Imago
  1. Enie van de Meiklokjes: Von Viva zum Kinderhilfswerk
  2. „Sweet and Easy - Enie backt“: Heute steht die Viva Moderatorin hinter dem Herd
  3. Enie van de Meiklokjes: Zwillingskinder-Glück mit Tobias Stærbo

In 25 Jahren Viva verkörperte keine Moderatorin das Jahrzehnt von Bauchfrei-Tops und Neonfarben so sehr wie Enie van de Meiklokjes. Mit knallroten Haaren und schrillen Outfits moderierte die gebürtige Potsdamerin vier Jahre verschiedene Formate des Jugendsenders, bevor sie sich zur Jahrtausendwende neuen Herausforderungen stellte. Lange tingelte der Rotschopf durch die TV-Landschaft, doch mittlerweile hat sie ihre wahre Bestimmung gefunden. Heute verbindet Enie van de Meiklokjes sowohl ihren Job als Moderatorin als auch den einer liebenden Familien-Mama, gekonnt mit ihrer Begeisterung fürs Backen. Selbst ihre soziale Ader kommt dabei nicht zu kurz. Kaum zu glauben, wieviele Projekte die Powerfrau von Viva auf einmal bewältigt!

Enie van de Meiklokjes und ihr Ehemann Tobias Stærbo
Mit dem Musiker Tobias Stærbo hat Enie van de Meiklokjes ihr Glück auch hinter den Kulissen gefunden Foto: Wenn
 

Enie van de Meiklokjes: Von Viva zum Kinderhilfswerk

Mit einer Ausbildung als Schauwerbegestalterin alias Dekorateurin in der Tasche, klopfte die 22-Jährige Enie van de Meiklokjes 1996 beim Jugendsender Viva an die Tür. Mit ihrer aufgeweckten Art und ihrem einzigartigen Stilbewusstsein wurde die Potsdamerin eines der Viva-Gesichter der ersten Stunde. Vier Jahre war Enie, die eigentlich Doreen Grochowski heißt, mit von der Partie, dann wagte sich das Moderationstalent raus in die Welt. Zwei Jahre stand Enie für die Sendung „Bravo TV“ vor der Kamera, bevor sie sich neuen Herausforderungen stellte.

Die Viva Moderatoren Krüger, Arnold, Tschanz und Ziolkowski 1999
 

Viva Moderatoren: Was machen Milka, Gülcan und Co heute?

So versuchte der Rotschopf sein Glück unter anderem am Mikro als Sängerin und veröffentlichte diverse Songs unter dem Pseudonym „Baby Doll“. Der Erfolg blieb aus, so tingelte die Moderatorin als Freischaffende munter durch die TV-Landschaft. Ob die Sat.1-Morningshow „Weck Up“ (2001-2005), das Frauenmagazin „Lola“ (2003-2006) auf Arte oder die Vox-Renovierungssendung „Wohnen nach Wunsch – Ein Duo für vier Wände“ (2004-2009), das vielseitige Moderationstalent machte in jedem Format eine gute Figur.

Als Botschafterin beim Deutschen Kinderhilfswerk hat Enie van de Meiklokjes längst bewiesen, dass sie noch weit mehr Facetten als die der aufgedrehte Viva-Moderatorin zu bieten hat.

Auf der Homepage der Organisation äußert die Frohnatur selbstlos: „Wenn man selbst, so wie ich, eine schöne Kindheit hatte, dann möchte man anderen gerne ein Stück davon abgeben. Kinder sind unschuldig und haben eine schöne Kindheit einfach verdient.“ Zur Unterstützung im Kampf gegen die tödliche Krankheit Tetanus, reiste die Rothaarige in der Vergangenheit wiederholt nach Afrika.

 

„Sweet and Easy - Enie backt“: Heute steht die Viva Moderatorin hinter dem Herd

Heute macht die einstige Viva Moderatorin ihr Hobby zum Beruf, denn der Rotschopf ist eine begnadete Bäckerin. Seit Oktober 2012 steht Enie van de Meiklokjes für die Backsendung „Sweet & Easy – Enie backt“ auf dem Spartensender „sixx“ vor der Kamera. Und die Backkünste der einstigen Viva-Moderatorin kommen bei ihren Zuschauern derart gut an, dass sie mittlerweile zwei weitere Sendungen bekommen hat. Mit „Das große Backen“ (Seit 2014) auf „Sat.1“ und „Sweet & Easy – Das Foodmagazin“ auf „sixx“ (Seit 2017) ist die Potsdamerin mit Mitte 40 erfolgreicher denn je.

Enie van de Meiklokjes 2015 bei "Abenteuer Grillen"
Bei "Abenteuer Grillen" stellt Enie van de Meiklokjes 2015 ihr Kochwissen unter Beweis Foto: Getty Images

Und da der Powerfrau neben dem „bisschen backen“ und moderieren noch immer Zeit blieb, schrieb Enie van de Meiklokjes direkt noch ein paar Rezeptbücher. Unter dem Titel „Sweet & Easy – Enie backt“ hat die einstige Viva-Moderatorin bereits zwei Bücher veröffentlicht (2012 und 2016). Schon im Jahr 2012 landete die Jung-Autorin mit ihrem Erstlingswerk „Enies Aquariengeschichten“ einen großen Erfolg. Kochen, backen, moderieren und schreiben, so langsam fragt man sich, was Enie eigentlich nicht kann?

 

Enie van de Meiklokjes: Zwillingskinder-Glück mit Tobias Stærbo

Doch trotz ihrer anhaltend erfolgreichen Karriere, bleibt auch das private Glück bei Enie van de Meiklokjes nicht auf der Strecke. Nach einem einjährigen Intermezzo mit dem Echt-Sänger Kim Frank Ende der 90er Jahre, trifft das TV-Gesicht erst Jahre später ihre große Liebe. Im Juni 2014 ist es endlich soweit und die 40-Jährige heiratet den dänischen Musiker Tobias Stærbo. Heute lebt das glückliche "rothaarige" Pärchen in der trubeligen Hauptstadt Berlin. Wo auch sonst, sollte die Powerfrau mit den vielen Jobs sich heimisch fühlen. Seit der Geburt ihrer Zwillinge im Juni 2017 darf sich die bewundernswerte Moderatorin, die sich seit Jahren für benachteiligte Kinder einsetzt, endlich selbst als Mutter beweisen. Lange hielt Enie die Schwangerschaft geheim, doch umso mehr gönnen ihre treuen Anhänger der Zwillings-Mama nun ihr spätes häusliches Glück. 

Mit den Viva Moderatoren wurde es in den 90er Jahren nie langweilig. Wollt ihr wissen, was die coolen VJ's heute machen?

 
Das könnte dich auch interessieren: