Florian Silbereisen: Krasse Ansage an "Traumschiff"-Regisseur

Huch, da hat Florian Silbereisen aber ganz schön einen rausgehauen! Jetzt kommt raus, welche harten Worte er für "Traumschiff"-Regisseur Helmut Metzger fand.

Florian Silbereisen
Foto: ZDF/ Dirk Bartling

Eigentlich ist Florian Silbereisen ein wahrer Sympathieträger und nicht gerade für seine aufbrausende Art bekannt. Doch für seine Rolle als Traumschiff-Kapitän geht er jetzt aufs Ganze und klärte ganz klar die Fronten. Vor Drehbeginn machte er "Traumschiff"-Regisseur Helmut Metzger eine ehrgeizige Ansage.

Florian Silbereisen: "Ich möchte eben nicht stehenbleiben"

Mit seiner Rolle als Traumschiff-Kapitän hat Florian Silbereisen das große Los gezogen und seine Schauspiel-Karriere gestartet. Eigentlich ist der Ex von Helene Fischer in der Welt des Schlagers zu Hause und aus dieser auch schon lange nicht mehr wegzudenken. Er führte sein Schlager-Publikum bereits durch zahlreiche Shows und gab sich als entspannten Entertainer. Doch reicht das auch für einen Abstecher in die Schauspielerei? Dass Flori kein ein ausgebildeter Schauspieler ist, ist kein Geheimnis. Deswegen war es ihm sehr wichtig, vorab mit Regisseur Helmut Metzger ein klares Wörtchen zur reden, wie er nun berichtet:

„Helmut, wir lernen uns gerade kennen, bitte nimm mich hart dran! Sag mir, was schlecht ist, sag: ´Das war Mist!´, und arbeite mit mir.´ Und das wollte ich nur von Anfang an eben in den Raum stellen, man darf mich anpacken, ich möchte mich verbessern, das ist mein Ehrgeiz an mich selbst. Und ich möchte eben nicht stehenbleiben. Und Helmut macht das erfreulicherweise. “
Florian Silbereisen

Ganz schön zielstrebig der gute Flori! Er möchte seine Schauspielkünste soweit verbessern, dass er nicht mehr wie ein Leihe rüberkommt. Weiter verrät er: "Und, ja, das Schönste ist ja, wenn man bei einem Schauspieler nicht mehr sieht, dass er schauspielert. Und darauf weist mich dann der Helmut immer wieder mal drauf hin, und das ist für mich eine große Hilfe und eine große Stütze." Dann bleibt nur zu hoffen, dass das auch bei den Fans so rüberkommt.

Aktuell scheiden sich die Geister und die letzte Traumschiff-Folge musste sich harter Kritik stellen. Ein Zuschauer schrieb sogar über die Jubiläumsfolge: "Das ist die peinlichste Folge, die jemals gedreht wurde. Absolut unterirdisch." Oh oh, dann bleibt nur zu hoffen, dass die nächste Folge am 01.01.22 wieder mehr Anklang bei den Zuschauern findet.

Auch aus den eigenen Reihen muss Florian Silbereisen gerade Kritik ertragen. Pietro Lombardi teilt gegen seinen DSDS-Nachfolger aus. Mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link