Luke Mockridge: Jetzt packt er die ganze Wahrheit aus

„An Weihnachten sagt man immer die Wahrheit“ - mit diesen Worten meldet sich Luke Mockridge jetzt erstmals im Netz zurück und verkündet die überraschenden Neuigkeiten.

Luke Mockridge
Foto: TF-Images/Getty Images

Hinter Luke Mockridge liegt wohl die härteste Zeit seines Lebens. Durch die schweren Vorwürfe, die seine Ex Ines Anioli gegen ihn erhob, ging alles, was er sich als Comedian und Fernseh-Star aufgebaut hatte rapide den Bach runter. Erst verlor er sein Fans, die durch die Vergewaltigung-Anschuldigungen seiner Ex kein gutes Haar an dem Comedian ließen, dann auch noch seine Fernsehshows. Luke zog sich komplett aus der Öffentlichkeit zurück und befindet sich Berichten zu folge aktuell sogar in einer Nervenklink. Jetzt meldet er sich, pünktlich zu Weihnachten, erstmals mit klaren Worten zurück.

Luke Mockridge: Erstes Lebenszeichen auf Instagram

Lange Zeit herrschte gähnende Leere auf den Social Media Kanälen des Comedian. Luke Mockridge nahm seine Medienauszeit sehr ernst und gewährte kaum einen Einblick in sein Privatleben. Doch jetzt meldete sich der 32-Jährige endlich zurück und teilte erstmal wieder ein Video auf Instagram. In diesem parodiert er passend zum Weihnachtsfest den Film "Tatsächlich... Liebe" und sendet seinen Fans eine klare Botschaft, denn:

„An Weihnachten sagt man immer die Wahrheit“
Luke Mockridge

Nach all dem Drama um seine Person, ist Luke Mockridge jetzt zurück -sichtlich verändert aber auch hoffnungsvoll! Auf den Schildern, die er nach und nach fallen lässt und eine neue Botschaft preisgibt, verkündet er unter anderem, dass er 2022 wieder auf Tour gehen wird. Das ganze soll den Namen "A Way Back To Luckyland" tragen und Tickets sind ebenfalls bereits verfügbar. Ob ihm seine Fans eine zweie Chance geben werden?

Ein Blick in die Kommentare offenbart: Ja! Allen Anscheins nach haben sie ihren Luke bereits vermisst. So schreiben nur ein paar Nutzer: "Schön, dass du dich wieder bereit fühlst eine neue Tour zu starten", "Wow. Echt ein starker Move. Ich werde da sein" oder "Es tut sooo gut, ihn wieder lächeln zu sehen". Ob Luke nach dem bösen Shitstorm, der ihn damals ereilte, wohl mit so viel Zuspruch gerechnet hätte? Für seine Psyche sind solch liebe Worte gewiss eine große Erleichterung. Es bleibt spannend, wie sich Luke bald wieder auf der Bühne präsentieren wird.

Auch bei Florian Silbereisen steht eine neue Herausforderung an. Pietro Lombardi hat bereits einiges über seine neue Rolle als DSDS-Juror zu sagen. Mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link