Fürst Albert: Jubel-News! Charlène kehrt zurück ins Fürstentum

Jetzt verkündet Fürst Albert die Jubel-News - Charlène von Monaco wird wohl schon bald wieder ins Fürstentum zurückkehren können!

Fürst Albert & Charlène von Monaco
Foto: GettyImages

Groß war die Sorge, als bekannt wurde, dass Charlène von Monaco an einen vorerst geheimen Ort gebracht wurde, der sich später als Klinik außerhalb Monacos entpuppte. Die Fürstin müsse sich körperlich & psychisch erholen hieß es, wodurch sie nun schon über zwei Monate von ihrem Mann Fürst Albert und ihren Kindern getrennt ist. Jetzt gibt Albert nach knapp drei Wochen erstmals wieder ein hoffnungsvolles Update zu Charlènes Gesundheit.

Fürst Albert: Charlène wird bald schon wieder nach Monaco zurückkehren können

Jetzt verkündet Fürst Albert die freudigen Neuigkeiten. Gegenüber der Zeitschrift "Monaco-Matin" wirkt der Mann von Charlène von Monaco voller Hoffnung! Denn schon bald könnte der Tag endlich gekommen sein, dass er und seine Frau sowie die zwei Kinder Gabriella und Jacques von Monaco wieder vereint sind. Nachdem schon im Januar vom Palast verkündet wurde, dass Charlènes Behandlung "zufriedenstellend und sehr ermutigend" verlaufen würde, folgt jetzt das nächste vielversprechende Gesundheits-Update des monegassischen Oberhaupts:

„Fürstin Charlène geht es viel besser und ich hoffe, dass sie sehr bald wieder im Fürstentum sein wird“
Fürst Albert

Das klingt doch schonmal sehr zuversichtlich! Nach den beschwerlichen Monaten, die hinter der monegassischen Fürstenfamilie liegen und Charlène ja bereits mit ihrem, gesundheitlich bedingt, nicht enden wollenden Aufenthalt in Südafrika so lange von ihren Liebsten getrennt war, wäre ihnen eine Familienzusammenkunft doch wirklich zu wünschen. Bleibt nur zu hoffen, dass sich Charlènes Zustand weiterhin verbessert und sich Alberts Hoffnung, dass seine Frau schon bald wieder bei ihm in Monaco sein kann, wirklich bewahrheitet.

Oder möchte das Fürstin Charlène etwa gar nicht? Schon lange wird rund um ihre Ehe mit Fürst Albert wild spekuliert. Mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link