Helene Fischer & Florian Silbereisen: Gemeinsames Comeback! Endlich sind sie wieder vereint

Arme Helene Fischer! In ihrem Leben läuft es nicht immer rund. Doch zum Glück kann sie sich immer auf Ex-Freund Florian Silbereisen verlassen...

Florian Silbereisen und Helene Fischer
Foto: IMAGO/ Eventpress

Eigentlich sollte sie auf Wolke sieben schweben! Gerade ist Helene Fischer zum ersten Mal Mutter geworden. So lange hatte sie darauf gehofft. Strahlend verkündete sie im Oktober noch: "Ich freue mich auf die Zeit, die vor uns liegt, ein überwältigendes und einzigartiges Gefühl." Doch über diesem Glück ziehen nun dunkle Wolken auf. Plötzlich ist da ein Gefühl der Ohnmacht, gegen das sie sich kaum wehren kann. Und die Angst: Welche bittere Neuigkeit erwartet uns denn morgen schon wieder?

Florian steht Helene bei

Traurige Nachrichten musste ihre kleine Familie zuletzt genug wegstecken. Ihr Partner Thomas Seitel verlor gerade vor Gericht gegen einen 76-jährigen Mann. Er und Helene fühlten sich von ihm belästigt, weil er sie öfter fotografierte. Zu allem Übel wurde nun noch Helenes Konzert im Bad Hofgastein verschoben. Auch für ihre Tour im nächsten Jahr gab es bereits Absagen. Dabei hatte sie sich so sehr gefreut, wieder vor Publikum auftreten zu dürfen. Eine Zerreißprobe für jedes Nervenkostüm! Ob Helenes Ex-Freund Florian sie jetzt trösten kann? Auch drei Jahre nach der Trennung sind sie beste Freunde. Florian erwähnt sie in jedem Interview, schwärmt noch immer in den höchsten Tönen von ihr. Wird er sie in seine nächste Sendung holen? Das wäre sicher nicht nur für die Fans die schönste Überraschung!

Sie sprechen sich gegenseitig Mut zu

Doch auch der Moderator hat gerade eine schwere Zeit. Sein geliebter Papa Franz Silbereisen ist an Krebs erkrankt. Bei einer Darmspiegelung wurde bei ihm ein bösartiger Tumor gefunden. Daraufhin wurde der Rentner mit inneren Blutungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Schon vor einigen Jahren hatte der 75-Jährige Lymphdrüsenkrebs und einen Herzinfarkt. Florian Silbereisen erhielt die böse Nachricht während der Dreharbeiten fürs Traumschiff. Wie bitter für den Entertainer! Tausende Kilometer entfernt von der Familie muss er sich jetzt auf seinen Job konzentrieren. Dabei wäre er so gerne am Krankenbett bei seinem Papa und würde ihm die Hand halten. "Bei allen Schwierigkeiten gibt es doch Hoffnung", versichert der Sänger. Hinzu kommen Floris berufliche Sorgen: Die Quoten der Castingshow Deutschland sucht den Superstar, in deren Jury er sitzt, sind erschreckend schlecht ...

Gut möglich, dass Florian und Helene sich in der Not jetzt gegenseitig Mut zusprechen. Oder sogar mehr als das? Immerhin hat der Moderator verraten, dass sie noch immer regelmäßig miteinander telefonieren. Es wäre also nicht verwunderlich, wenn die zwei in der Krise wieder zusammenfinden. Hinter vorgehaltener Hand wird längst gemunkelt, dass die beiden bald ein Geheimnis lüften könnten. Ein gemeinsamer Auftritt im TV? Oder wird Helene vielleicht Überraschungsgast auf Floris Tour, die am 28. April beginnt? Auf Helene-Kopien trifft er als DSDS-Juror jede Woche – bis jetzt konnte aber keine an das Original heranreichen! Es wird endlich Zeit für Flori, sich wieder mit ihr zusammenzutun!

Jetzt muss Flori Helene wieder beschützen:

(*Affiliate Link)