Joshua Kimmich: Gehalt & Vermögen - So viel verdient der Kicker wirklich!

Vom Youngstar zum Nationalmannschaftsüberflieger - Bei der EM 2021 gilt Joshua Kimmich als einer der vielversprechendsten Schlüsselspieler. Mit 26 Jahren hat sich der Nachwuchskicker an der Spitze der deutschen Fußballlandschaft etabliert - dementsprechend hoch sind auch sein Gehalt und sein wachsendes Vermögen.

Joshua Kimmich verdient ein Spitzen-Gehalt
Fußballer Joshua Kimmich ist mit seinem Gehalt mittlerweile bei den Topverdienern in der deutschen Bundesliga angekommen. Foto: Getty Images

Seit 2015 spielt Joshua Kimmich für den FC Bayern München. Damit ist der gebürtige Schwabe in einer Liga mit weltberühmten Fußballstars wie Robert Lewandowski, Thomas Müller oder Torwart Manuel Neuer angekommen! Erst 2018 wurde sein Vertrag bis 2023 verlängert. "Joshua hat sich in den letzten zweieinhalb Jahren zu einer tragenden Säule unserer Mannschaft entwickelt", erklärte der Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge die Verlängerung bei Bayern. Und dass zeigt sich auch beim Blick auf sein Gehalt…

Joshua Kimmich: Sein Gehalt beim FC Bayern München

Seit Joshua Kimmich zum Rekordmeister FC Bayern München wechselte, hat seine Karriere ordentlich an Fahrt aufgenommen. Kein Wunder also, dass auch sein Vermögen rasant wächst. Das Gehalt von Mittelfeldspieler Joshua Kimmich beträgt stolze zehn Millionen Euro im Jahr. Nicht schlecht für einen 26-Jährigen! Damit teilen sich Joshua Kimmich und DFB-Kollege Leon Goretzka mit ihrem Gehalt Platz neun in der Liste der aktuellen Top-Verdiener der Bayern-Stars, zu denen auch Thomas Müller zählt. Nicht zu vergessen: Auch durch seine Werbedeals stockt Joshua Kimmich sein Gehalt noch einmal ordentlich auf. So machte er unter anderem Werbung für einen Braun Rasierer. Die genaue Höhe seines Vermögens hat Joshua Kimmich bislang für sich behalten.

So viel Gehalt verdient Joshua Kimmich bei der EM 2021

Das Gehalt von Joshua Kimmich wuchs natürlich auch dank der WM 2018 weiter an. Die Nationalspieler bekommen bei jedem internationalen Turnier zusätzliche Prämien. Zum Beispiel die „Prämie pro Spiel für die Qualifikation zur WM 2018 in Russland“, die betrug 20.000 Euro. Eine Titel-Verteidigung hätte Joshua Kimmich und Co. pro Spieler sogar weitere 350.000 Euro eingebracht, doch der Traum zerplatzte schon in der Vorrunde.

Bei der EM 2021 hat Joshua Kimmich erneut die Chance sein Vermögen in Millionenhöhe aufzustocken. Die Prämien werden vor dem Turnier durch Kapitän Manuel Neuer verhandelt. Bislang sind noch keine genauen Zahlen bekannt. Doch eins steht fest: Ausgeschüttet werden die Prämien diesmal erst ab der K.o.-Runde. Bereits für die EM-Qualifikation im letzten, bei der Deutschland sieben Siege holte, erhielten die Spieler pro Sieg etwa 20.000 Euro.

Joshua Kimmich: FC Bayern München holte ihn für 8,5 Millionen Euro

Wie jeder andere Fußballstar hat auch ein Joshua Kimmich mal ganz klein angefangen. Bis 2007 spielte der in Rottweil geborene Baden-Württemberger für den VfB Bösingen. Danach wechselte er zum VfB Stuttgart. Von 2013 bis 2015 nahm seine Profi-Karriere beim RB Leipzig als ausgeliehener Spieler Fahrt auf. Zu dieser Zeit lernte Joshua Kimmich nicht nur seine Freundin Lina Meyer kennen, sondern auch Fußball-Gigant FC Bayern München wurde auf den Nachwuchsstar aufmerksam. Seit 2015 steht Joshua Kimmich als Mittelfeldspieler für den Rekordmeister auf dem Platz. Damals wechselte Joshua Kimmich für satte 8,5 Millionen Euro vom VFB Stuttgart zu Bayern München. Dort wird er jetzt bis 2023 spielen. Zur großen Freude seiner unzähligen Fans!

Joshua Kimmich jung
2015 galt Joshua Kimmich noch als junges Nachwuchstalent, heute ist er in der Liga der Topverdiener angekommen. Foto: Getty Images

Heute ist Joshua Kimmich vom Fußballfeld gar nicht mehr wegzudenken. Und auch in der deutschen Nationalmannschaft hat er seit der WM 2018 in Russland seinen festen Platz. "Ich bin dankbar dafür, dass ich mich hier stetig auf allerhöchstem Niveau weiterentwickeln konnte und künftig auch kann - und dadurch sportlich die besten Voraussetzungen habe, eine wichtige Rolle, auch in der Nationalmannschaft, auszufüllen", so Joshua Kimmich ganz stolz in einem Interview. Und weiter: "Meine Ziele und die des Vereins für die kommenden Jahre sind sehr ehrgeizig und ich will meinen Teil dazu beitragen und alles daran setzen, dass ich diese mit der Mannschaft erreiche."

Für Fußballer werden Millionen hingeblättert, hier seht ihr die absoluten Top-Verdiener der 1. Bundesliga:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.