Joshua Kimmich: Sind der Fußballer und Lina Meyer noch ein Paar?

InTouch Redaktion
Joshua Kimmich und Freundin Lina Meyer
Foto: Getty Images

Joshua Kimmich (23) hat sich mittlerweile nicht nur in die Herzen der deutschen Fußball-Fans gespielt, sondern hat auch einen Treppchenplatz im Herzen seiner Freundin Lina Meyer (26).

 

Joshua Kimmich und Lina Meyer meiden das Rampenlicht

Schon beim ersten Blick auf die 26-Jährige wird klar: Lina Meyer ist keine gewöhnliche Spielerfrau. Sie steht auf Tattoos und hält sich lieber im Hintergrund, als sich absichtlich ins Rampenlicht zu spielen.

Nicht nur der komplette linke Unterarm der angehenden Juristin ist mit einem großen Tattoo bedeckt - auch weitere Motive zieren den Körper der Studentin. Wie Fotos zeigen, trägt sie auf ihrem Rücken chinesische Schriftzeichen. 

 

So lernte Kimmich seine Lina Meyer kennen

So extrovertiert das auch scheint, sind Joshua Kimmich und seine Lina Meyer eher eins der ruhigeren Paaren. Sie meiden die Öffentlichkeit und genießen ihre Zweisamkeit.

Lina unterstützt ihren Joshua so gut sie kann, sitzt bei fast all seinen Spielen im Zuschauerraum. Kennengelernt haben sich die beiden als Kimmich noch für "RB Leipzig" kickte. Lina arbeitete in einem Ticket-Shop. Der Anpfiff für ihre Liebe!

 

Für die Liebe zog sie nach München

Da Joshua Kimmich zum "FC Bayern München" wechselte, führten die beiden ab 2015 eine Fernbeziehung - ganz 4000 Kilometer lagen zwischen ihnen.

Lina Meyer machte anschließend ihr Staatsexam und zog später zu ihrem Freund nach München. Gemeinsame Fotos teilt das Paar dennoch selten. Öffentliche Auftritte meiden sie. Die letzten offiziellen Bilder des Pärchens wurden im vergangenen Jahr auf dem Oktoberfest geschossen.

 

Sind Joshua Kimmich und Lina Meyer noch ein Paar?

Doch das war mal anders. Vor einiger Zeit teilte Joshua Kimmich noch süße Liebes-Schnappschüsse aus dem gemeinsamen Griechenland-Urlaub auf Instagram. Und auch Lina Meyer verewigte sich und ihren Liebsten im Netz. Mittlerweile scheint sie diese Erinnerungen und sogar ihren persönlichen Instagram-Account jedoch gelöscht zu haben.

Bedeutet das etwa das Aus des süßen und sympathischen Paares? Fraglich. Ein gutes Zeichen ist es aber wohl nicht. 

 

Joshua Kimmich spielt bei der Weltmeisterschaft 2018

Joahua Kimmich wurde von Jogi Löw (58) in den Kader für die Weltmeisterschaft 2018 berufen. Normalerweise würde Lina Meyer am Rand sitzen, um ihn unterstützen - so zumindest die Erfahrung der vergangenen Turniere. Doch wer weiß: Vielleicht müssen die Fans auf diesen Anblick bei der kommenden Meisterschaft verzichten.

Zu wünschen wäre es den beiden nicht. Vielmehr, dass es einen anderen Grund für die fehlenden öffentlichen Pärchen-Momente gibt. Vielleicht haben der Fußballer und seine Freundin ja gerade auch einfach nicht genug Zeit, um sich um ihre Social-Media-Auftritte zu kümmern. 

 

Keine Lust mehr auf Öffentlichkeit?

Oder aber, sie gönnen ihrer Beziehung eine bewusste Auszeit von all dem Medien-Rummel. Selbstdarsteller waren sie von Anfang an nicht...

Hauptsache Joshuas Leistung leidet nicht darunter und er schafft es, Deutschland gemeinsam mit den anderen Jungs erneut zum Titel zu kicken!

Das könnte euch auch interessieren: