Joshua Kimmich: Freundin & Kinder - So tickt der Fußballprofi privat

Joshua Kimmich hat sich mittlerweile nicht nur in die Herzen der deutschen Fußball-Fans gespielt, sondern hat auch einen Treppchenplatz im Herzen seiner Freundin Lina Meyer erobert. Wer ist die tätowierte Schönheit und wie lernte sie den Profifußballer kennen?

Joshua Kimmich und Freundin Lina Meyer
Joshua Kimmich und seine Freundin Lina Meyer besuchen 2017 Arm in Arm das Oktoberfest in München. Foto: Getty Images

Joshua Kimmich und seine Freundin Lina Meyer sind ein echtes Traumpaar - trotz aller Unterschiede! Während er im Rampenlicht steht, genießt sie die Ruhe nach dem Sturm. Anders als Spielerfrauen wie Cathy Hummels, Izabel Goulart und Co. meidet die Freundin von Joshua Kimmich die Öffentlichkeit. Doch schon beim ersten Blick auf die Studentin war klar: Lina Meyer ist keine gewöhnliche Spielerfrau. Nicht nur der komplette linke Unterarm der angehenden Juristin ist mit einem großen Tattoo bedeckt - auch weitere Motive zieren ihren Körper. Wie Fotos zeigen, trägt sie sogar auf ihrem Rücken chinesische Schriftzeichen...

So lernte Joshua Kimmich seine Freundin Lina Meyer kennen

So extrovertiert Linas Tätowierungen auch erscheinen, sind Joshua Kimmich und seine drei Jahre ältere Freundin (1991*) eher eins der ruhigeren Paaren. Der gebürtige Schwabe und die Leipzigerin meiden die Öffentlichkeit und genießen lieber ihre Zweisamkeit. Lina unterstützt ihren Joshua so gut sie kann, sitzt bei fast all seinen Spielen im Zuschauerraum. Kennengelernt haben sich die beiden 2013 als Joshua Kimmich noch für "RB Leipzig" kickte. Lina Meyer arbeitete damals im Ticket- und Fan-Shop in der Arena. Der Anpfiff für ihre Liebe!

Joshua Kimmich und seine Freundin haben zwei Kinder

Da Joshua Kimmich nach einer Saison in Leipzig zum "FC Bayern München" wechselte, führten die beiden ab 2015 eine Fernbeziehung - ganz 430 Kilometer lagen zwischen ihnen. Seine Freundin Lina Meyer beendete erst ihr Staatsexamen in Jura in Leipzig und zog zwei Jahre später zu ihrem Kicker nach München. Mittlerweile hat das glücklich wieder vereinte Paar eine Familie gegründet. Im Juni 2019 erblickte das erste Kind von Joshua Kimmich und seiner Freundin Lina Meyer das Licht der Welt, im Oktober 2020 folgte die Geburt ihrer Tochter. Nicht nur die gemeinsamen Kinder bleiben ihr süßes Geheimnis, sondern auch ihre Beziehung spielt sich vorrangig im Privaten ab. Gemeinsame Auftritte oder Fotos, wie der leidenschaftliche Kuss des Paares nach einem EM-Spiel 2016 oder der gemeinsame Auftritt beim Oktoberfest in München 2019, sind selten. Auch bei der EM 2021 blieb Lina Meyer unauffällig im Hintergrund.

Joshua Kimmich mit Freundin Lina Meyer und Niklas Suele mit Freundin
Joshua Kimmich und Lina Meyer auf einem Pärchendate mit Teamkollege Niklas Suele und dessen Freundin beim Oktoberfest 2019. Foto: Imago

Bei der EM 2021 stärkte Lina Meyer Joshua Kimmich den Rücken

Doch das war mal anders. Vor einiger Zeit teilte Joshua Kimmich noch süße Liebes-Schnappschüsse aus dem gemeinsamen Griechenland-Urlaub auf Instagram. Und auch seine Freundin Lina Meyer verewigte sich und ihren Liebsten im Netz. Mittlerweile scheint sie diese Erinnerungen und sogar ihren persönlichen Instagram-Account jedoch gelöscht zu haben. Bedeutet das etwa das Liebes-Aus des süßen und sympathischen Paares? Keineswegs! Auch während der Europameisterschaft 2021 stärkte Lina Meyer ihrem Kicker von der Tribüne aus den Rücken. Und das trotzdem zu Hause ein acht Monate altes Baby wartete. Doch spätestens nach dem EM-Aus gegen England im Achtelfinale war ihre Anwesenheit auch bitter nötig. Eine Umarmung wirkt ja bekanntlich Wunder...

Auch Sarah Engels hat sich einen Fußballer geschnappt - doch schlägt sie den bald mit ihrer Luxus-Sucht in die Flucht?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.