Jogi Löw: Er hat eine Neue! Und sie ist 26 Jahre jünger!

InTouch Redaktion

Zwei Jahre sind nach dem offiziellen Ehe-Aus mit seiner Daniela vergangen. Doch nun kann unser Bundestrainer plötzlich wieder strahlen!

Jogi Löw: Was genau läuft mit dieser Promi-Dame?
Foto: WENN.com

Gefühlt ging alles ganz schnell. Ein Blick, ein Gespräch – und plötzlich ist sie da, die Begeisterung und Leidenschaft. Auch bei unserem Fußball-Nationaltrainer Joachim „Jogi“ Löw (58). Kein Wunder, denn Maika Fischer fällt jedem sofort auf. Schließlich ist die hübsche Blondine in ihrem jetzigen Job fast nur von Männern umgeben. Und ihr Fußballwissen ist enorm. Seit Jahren ist Maika für verschiedene Auswahl-Teams im Nachwuchs- und Damen-Bereich verantwortlich. Sie arbeitete auch schon als Managerin bei internationalen Fußball-Wettbewerben. Und seit wenigen Wochen ist die 32-Jährige die neue „Team-Managerin“ unserer Fußball-Nationalmannschaft und auch die „Neue“ im direkten Umfeld von Jogi Löw. Maika wird im Juni sogar mit zur Weltmeisterschaft nach Russland fahren. Und dort in sportlicher Hinsicht immer in enger Absprache mit dem Weltmeister-Trainer stehen. Aber wirklich nur in sportlichen Fragen?

 
 

Funkt es bei Jogi Löw am Arbeitsplatz?

Joachim und Maika wären nicht die Ersten, die sich am Arbeitsplatz ineinander verliebten. Und mal ehrlich: Sie sieht Jogis Noch-Ehefrau Daniela (56) verblüffend ähnlich... Wo führt das am Ende hin? Schließlich ist Jogi Löw seit knapp zwei Jahren Single. Turteleien bei Besprechungen, versteckte Blicke und dann die große Leidenschaft, die beide teilen!

Jogi Löw: Was genau läuft mit dieser Promi-Dame?
 

Jogi Löw: Also doch! Es gibt eine neue Frau in seinem Leben

Fast jede dritte Beziehung in Deutschland entsteht am Arbeitsplatz. Gelegenheit macht nun mal Liebe! Die Kollegen sehen viele Menschen öfter als seine Familie oder Freunde. Deshalb sind die Flirtchancen dort besonders hoch. Und doch müssten Jogi und Maika ihre Gefühle zunächst verstecken. „In einer solchen Situation können Sie Ihre Leidenschaften nicht ungehindert ausleben, sondern müssen Disziplin walten lassen“, rät auch Paar-Beraterin Lisa Fischbach aus Hamburg. Zu viel Öffentlichkeit kann eine Belastung für neue Gefühle sein. Schließlich schaut die ganze Welt schon bald auf den Meister-Trainer.

Fast zwei Jahre nach der Trennung von Ehefrau Daniela (56) wäre dem Bundestrainer jedenfalls eine neue Liebe sehr zu wünschen. Vor allem eine neue Frau, die ihm während der nervenaufreibenden Weltmeisterschaft mit Rat und Tat zur Seite steht, ihn unterstützt, an seiner Seite ist und ihn auch bei Niederlagen auffängt. Wir sind gespannt – nicht nur auf die Fußball-Ergebnisse...

 

So startet Jogi Löw die Mission Titelverteidigung

Am 14. Juni ist es so weit, dann startet in Russland die Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Und das Team von Trainer Joachim Löw hat ein klares Ziel: wieder Weltmeister werden! Ein harter Weg liegt vor der Mannschaft. Am 17. Juni spielt Deutschland in der Vorrunde gegen Mexiko, am 23. Juni gegen Schweden. Mit Glück werden wir dann im Finale am 15. Juli in Moskau dabei sein. Spannend!

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken