"Kevin - Allein zu Haus"-Kate: Das macht Catherine O’Hara heute

Pünktlich zur Weihnachtszeit kehren die Kultfilme „Kevin – Allein zu Haus“ und „Kevin – Allein in New York“ zurück ins Wohnzimmer – und das auch nach über 25 Jahren. Nicht nur Kinderstar Macaulay Culkin wurde durch die beiden Filme weltweit bekannt, sondern auch die Vita von seiner Film-Mutter Catherine O'Hara kann sich sehen lassen.

Catherine O'Hara aus Kevin - Allein zu Haus heute
Catherine O'Hara alias "Kate McCallister" aus "Kevin - Allein zu Haus" ist auch heute noch auf dem Roten Teppich unterwegs. Foto: Getty Images

„Harry“ und „Kate McCallister“ haben Kevin zu Hause vergessen – das bemerken sie aber erst, als sie im Flugzeug auf dem Weg nach Frankreich sind. Die Rolle der nachlässigen Mutter verkörperte 1993 die kanadisch-irische Schauspielerin Catherin O'Hara. Schon lange vor dem Erfolg der kultigen Familienfilme stand die Blondine für zahlreiche Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera, doch was macht Catherine O’Hara eigentlich heute?

Auch nach "Kevin - Allein zu Haus"macht Catherine O'Hara Karriere

Während Kinderstar Macaulay Culkin tragisch abstürzte, ging es für Catherine O'Hara auch nach dem Abschluss der Dreharbeiten steil bergauf. So sicherte sich die damals 45-Jährige für ihre Rolle in "The Life Before This" im Jahr 1999 den "Genie Award". Darüber hinaus war die Kanadierin auch in zahlreichen anderen erfolgreichen Filmen und Serien wie „Nightmare Before Christmas“ (1993), „Wyatt Earp – Das Leben einer Legende“ (1994), „Verliebt in Sally“ (1998), "Lemony Snicket (2004) oder „Ab durch die Hecke“ (2006) und zu sehen.

Catherine O'Hara: Heute ist sie Ehefrau und Mutter

Heute ist es um Catherine O’Hara zwar etwas ruhiger geworden, doch noch immer fühlt sich die 63-jährige Schauspielerin im Rampenlicht pudelwohl. Neben "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" (2017-18) und "Die Addams Family" (2019) stand sie zwischen 2015 und 2020 für die erfolgreiche kanadische Fernsehserie "Schitt's Creek" vor der Kamera. Nebenbei beweist Catherine O'Hara als Singer-Songwriter, dass sie noch weitere Talente besitzt. Bereits in den 80er Jahren war die Musikerin Mitglied der Band „Northern Lights“ und komponierte gemeinsam mit ihrer Schwester Mary Margaret O'Hara einige Songs für die Fernsehshow "The Last Polka".

Doch nicht nur beruflich, sondern auch privat hat Catherine O'Hara ihr großes Glück gefunden. Seit 1992 ist die Schauspielerin mit Produktionsdesigner Bo Welch verheiratet. Das glückliche Ehepaar kann sich heute über zwei gemeinsame Kinder freuen, die hoffentlich nicht allzu oft allein zu Hause bleiben müssen...