Matthias Reim & Christin: Verblüffende Ähnlichkeit! So sieht Tochter Zoe aus

Ihre neun Jahre anhaltende Liebe krönten Matthias Reim und seine Frau Christin Stark im März 2022 mit der Geburt ihrer Tochter Zoe. Seither steht ihre gemütliche Welt Kopf! Jetzt packt das Schlager-Paar über ihr neues Leben mit Kind aus…

Christin Stark & Matthias Reim haben eine Tochter
Christin Stark & Matthias Reim sind überglücklich über das Leben zu Dritt mit ihrer Tochter Zoe. Foto: Imago

Da wären Claudia, Bastian, Julian, Marie-Louise, die Geschwister Romy und Romeo und nun Baby Zoe. Was wie die Mannschaftsaufstellung bei einem Hockeyspiel klingt, ist in Wahrheit der Nachwuchs von Matthias Reim. Insgesamt sieben Mal konnte sich der umtriebige Schlagerstar im Laufe seines bewegten 64-jährigen Lebens über die Geburt eines Kindes freuen. Die Mütter der Kinder wechselten beinah ebenso oft, wie er selbst Vater wurde. Man könnte meinen bei so viel Übung ist die Vaterrolle für Matthias Reim ein Kinderspiel. Jetzt verrät Christin Stark, wie es zu Hause wirklich abläuft!

Matthias Reim & Christin Stark schwärmen von Tochter Zoe

Hinter Matthias Reim und Christin Stark liegen aufregende Wochen. Am 31. März 2022 war es endlich soweit: Tochter Zoe erblickte das Licht der Welt. Seitdem genießt die Familie das Glück zu Dritt in vollen Zügen. Im Gegensatz zu ihrem kinderreichen Ehemann, ist es für die 32-jährige Christin Stark das erste Kind – und damit eine ganz besondere Herausforderung, die sie jedoch in vollen Zügen genießt. Im Interview mit „Gala“ kam Christin Stark aus dem Schwärmen über ihre Tochter gar nicht mehr heraus: „Es ist wunderschön und so toll in Zoes kleine, strahlende Augen zu schauen. Meine Tochter ist so ein niedliches, vergnügtes und gesundes kleines Baby, das ganz viel Spaß hier in unsere Bude und unser wildes Leben bringt und unsere große Familie einfach unheimlich bereichert.“

Auch berichtet die stolze Mutter, dass ihre 3 Monate junge Tochter ihr kaum schlaflose Nächte bereitet: "Wir haben aber tatsächlich sehr viel Glück mit Zoe, da sie mittlerweile schon fast durchschläft. Wenn sie dann aber doch mal aufwachen sollte, sitze ich sofort aufrecht im Bett  – ich glaube, das ist der Mutterinstinkt."

Julian verrät: So sieht Matthias Reims Tochter Zoe aus

Während das Schlagerpaar über ihren neuen Alltag mit Kind ausgiebig plaudert, bleiben Bilder von Zoe bislang rar. Matthias Reim und Christin Stark halten ihr Kind erst einmal bewusst aus der Öffentlichkeit heraus. "Wenn sie mit 18 einen eigenen Instagram-Account haben will, kann sie das selbst entscheiden und muss die Konsequenzen tragen. Bis dahin bleibt sie unser schönes Geheimnis", verriet Christin Stark der "Gala". Lediglich das süße Baby-Füßchen ihrer Tochter hat die stolze Mutter kürzlich auf Instagram aufblitzen lassen. Für ihre Entscheidung Zoe zu verstecken, erntete sie viel Zuspruch im Netz!

Doch während sich Mama und Papa Reim in Schweigen hüllen, zeigt sich Zoes 26 Jahre älterer Bruder Julian Reim redefreudiger. Der Nachwuchsmusiker schlüpft bereits jetzt mit Begeisterung in die Rolle des Babysitters, wenn seine Hilfe gefragt ist. Erst kürzlich verriet Julian Reim, wem seiner Eltern Zoe ähnlicher sieht: „Sie hat wirklich so eine Mischnase aus Matthias seiner Nase und Christins Nase. Und sie hat Christins Öhrchen und Matthias' ewig lange Ohrläppchen.“ Tja, beurteilen können wir persönlich das leider erst sobald wir einen Blick auf die kleine Zoe werfen dürfen...

Während Matthias Reim und Christin Stark ihre Tochter erstmal nicht zeigen möchte, haben diese Promis keine Scheu ihren süßen Nachwuchs vor die Kamera zu holen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.