Sarah Michelle Gellar: Was macht die taffe Vampirjägerin Buffy heute?

Als eiskalte Vampirjägerin Buffy Summers bekämpfte Sarah Michelle Gellar in den 90ern die dunklen Mächte. Dank der Serie „Buffy – Im Bann der Dämonen“ avancierte die junge Schauspielerin 1997 zu einem Teenie-Idol für Millionen. Statt der Unterwelt revolutioniert die Blondine heute lieber die Food-Branche.

Die Darsteller von "Buffy - Im Bann der Dämonen" 1998
1998 posiert Sarah Michelle Gellar als Vampirjägerin Buffy an der Seite ihrer Serienkollegen
Foto: Getty Images
  1. "Buffy - Bann der Dämonen": Durchbruch als taffe Vampirjägerin
  2. Liebesglück mit Freddie Prinze Junior am Filmset
  3. Sarah Michelle Gellar: Heute bringt sie Kinder und Kochbücher unter einen Hut

Früher lehrte sie Vampiren das Fürchten, heute müssen sich Landwirte in Acht nehmen. Zwei Jahrzehnte nach ihrem Durchbruch als taffe Vampirjägerin in der US-amerikanischen Serie „Buffy – Im Bann der Dämonen“, hat Sarah Michelle Gellar eine 180-Grad-Drehung gemacht. Statt Drehbüchern liest die zweifache Mutter heute lieber Kinderbücher, wenn sie nicht gerade die Geschäftswelt erobert. Als Mitbegründerin der Food- und Lifestyle-Firma „Foodstirs“ schafft die Schauspielerin heute eine bessere Welt für ihre eigenen Kinder. Umso erstaunlicher, dass auch das ehrgeizige Teenie-Idol der 90er Jahre in der Vergangenheit mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen hatte.

Sarah Michelle Gellar mit ihrer eigenen Firma "Foodstirs" 2018
2018 stellt Sarah Michelle Gellar die ökologischen Backmischungen ihrer Firma "Foodstirs" in den Universal Studios vor Foto: Getty Images
 

"Buffy - Bann der Dämonen": Durchbruch als taffe Vampirjägerin

Sarah Michelle Gellars Weg war früh vorbestimmt. Bereits mit vier Jahren wurde das 1977 geborene Kind jüdischer Eltern von einem Agenten in einem New Yorker Restaurant entdeckt und war anschließend in 30 verschiedenen Burger King Werbespots zu sehen. Dank ihrer frühen Fernsehpräsenz ließ der Durchbruch nicht mehr lange auf sich warten. Noch vor ihrem Abschluss an einer Schauspiel-Highschool 1995, erlangte Sarah Michelle Gellar durch die Seifenoper „All My Children“ mit nur 16 Jahren TV-Bekanntheit.

Kaum verwunderlich, dass bereits 1997 die Produzenten der mehrfach prämierten US-Serie „Buffy – Im Bann der Dämonen“ an ihre Tür klopften. Die Rolle als Vampirjägerin Buffy Summers war der blonden New Yorkerin wie auf den Leib geschneidert, so räumte die talentierte Jung-Schauspielerin innerhalb kürzester Zeit einen Preis nach dem anderen ab. Ob Goldener Bravo Otto, Teen Choice Award oder Saturn Award, heute kann Sarah-Michelle Gellar ihre Regale mit über 26 Auszeichnungen schmücken.

Bereits parallel zu den „Buffy“-Dreharbeiten, stand die Ausnahme-Blondine für diverse Filmproduktionen vor der Kamera. Insbesondere für Horror-Filmfans führte kein Weg vorbei an Sarah Michelle Gellar. Große Erfolge feierte die Schauspielerin mit ihren Hauptrollen in „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ (1997), „Scream 2“ (1997) und „Eiskalte Engel“ (1999). Mit „The Grudge“ (2004 und 2006) landete die Schauspielerin ihren letzten kommerziellen Erfolg, bevor sie von der Bildfläche verschwand.

 

Liebesglück mit Freddie Prinze Junior am Filmset

Heute hat die Hollywood-Beauty die Film-Karriere längst gegen das idyllische Familienleben eingetauscht. Statt Vampiren und Dämonen stellen zwei aufgeweckte Kinder ihr Leben auf den Kopf. Für Charlotte Grace (2009) und Rocky James (2012) ist Sarah Michelle Gellar als liebende Mama immer zur Stelle. Entgegen der üblichen Hollywood-Ehe-Trends sind die Blondine und ihr Schauspieler-Ehemann Freddie Prinze Junior seit mehr als 17 Jahren glücklich verheiratet. Die beiden Darsteller lernten sich 1997 am Filmset von „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ kennen und lieben. Fünf Jahre später gab sich das Traumpaar 2002 das Ja-Wort. Im August 2019 feierte Sarah Michelle Gellar ihr Ehe-Jubiläum mit einem zuckersüßen Hochzeitsfoto auf Instagram: "Ich bin so froh jemanden passenden für mich gefunden zu haben...Fantastische 17 Jahre!" Heute lebt die glückliche Schauspieler-Familie im sonnigen Los Angeles und hat Hollywood und den Horrorfilmen längst den Rücken zugekehrt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

And we’ve never looked back #fathersday

Ein Beitrag geteilt von Sarah Michelle (@sarahmgellar) am

Doch hinter der New Yorkerin und ihrem Ehemann liegen schwere Zeiten, denn das Familienleben bereitete Sarah Michelle Gellar nicht immer eine Freude. So litt die frisch gebackene Mutter 2009 nach der Geburt ihrer Tochter an einer postnatalen Depression, auch genannt Wochenbettdepression. Doch statt dem Rückzug wählte die Schauspielerin den Schritt an die Öffentlichkeit und half damit vielen ebenfalls erkrankten Frauen auf dem Weg zur Selbsterkenntnis: „Ich liebe meine Kinder mehr als alles auf der Welt. Aber wie viele Frauen kämpfte auch ich mit einer postnatalen Depression, nachdem mein erstes Baby zu Welt kam.“ Mittlerweile hat Sarah-Michelle Gellar ihre inneren Dämonen bekämpft und engagiert sich für erkrankte Mütter.

Alexis Bledel als Rory und Lauren Graham als Lorlai in "Gilmore Girls"
 

Alexis Bledel: So erwachsen ist Rory aus „Gilmore Girls“ heute!

 

Sarah Michelle Gellar: Heute bringt sie Kinder und Kochbücher unter einen Hut

Mittlerweile hat Sarah Michelle Gellar bewiesen, dass sie noch weitaus mehr auf dem Kasten hat als in die Kamera zu lächeln. So gründete die Powerfrau im Oktober 2015 gemeinsam mit drei Partnern ihre eigene Firma. Mit dem Koch- und Lifestyle-Unternehmen „Foodstirs“ verkauft die erfindungsreiche Schauspielerin ökologische und kinderfreundliche Backmischungen an über 15.000 Kunden in den USA. Zur Freude amerikanischer Eltern setzt die zweifache Mama bei der Herstellung ihrer Produkte auf einen biologischen Anbau und gesunde Zutaten frei von Gentechnik.

Sarah Michelle Gellar präsentiert ihr Buch "Fun with Food" 2017
Stolz präsentiert Sarah Michelle Gellar 2017 bei "Barnes&Noble" ihr Kochbuch "Fun with Food" Foto: Getty Images

Auch zu Hause steht Sarah Michelle Gellar meist gemeinsam mit ihren zwei Kindern in der Küche. Unter einem gemeinsamen Foto auf Instagram verrät die Zweifach-Mama: „Kochen ist in meinem Haushalt Familienzeit.“ Seit 2017 können Fans der kochbegabten Schauspielerin sogar ihre kinderfreundlichen Rezepte nachkochen. Mit der Veröffentlichung ihres Kochbuchs „Fun with Food“ erfüllte sich die 40-jährige Schauspielerin einen weiteren Traum auf ihrer Bucket-Liste. Bleibt abzuwarten, mit welchen weiteren Talenten uns Sarah Michelle Gellar alias „Buffy“ zukünftig noch überraschen wird. Aber sind wir mal ehrlich, am liebsten wäre uns allen doch ein Comback als gnadenlose Vampirjägerin Buffy!

Nicht nur Sarah Michelle Gellar hat sich ordentlich verändert, sonder auch ihr Liebster Freddie Prinze Jr. Begebt euch im Video auf eine Zeitreise in die 90er:

 

 

Das könnte dich auch interessieren: