Scott Patterson: Was macht Luke Danes aus „Gilmore Girls“ heute?

Ob im Baseball-Stadion, auf der Konzertbühne oder im TV, Scott Patterson macht in fast jeder Rolle eine gute Figur. Mit der erfolgreichen US-Sitcom „Gilmore Girls“ gelang dem einstigen Profi-Sportler im Jahr 2000 der große Durchbruch als schnuckeliger Diner-Besitzer Luke Danes. Trotz seiner vielseitigen Erfolge, ist der Familien-Vater bis heute auf dem Boden geblieben.

Lorelai und Luke Danes in "Gilmore Girls"
In der Serie "Gilmore Girls" sind Luke Danes (Scott Patterson) und Lorelai Gilmore (Lauren Graham) das Traumpaar
Foto: Facebook
  1. Scott Patterson: Baseball-Profi bei den Yankees!
  2. Gilmore Girls: Das Traumpaar Lorelai und Luke
  3. Scott Patterson: Glücklich verheiratet mit Kristine Sarayan
  4. Scott Patterson: Kunst-Kenner und Musiker in Einem

Über sieben Staffeln verkörperte Scott Patterson in „Gilmore Girls“ den grummeligen und zugleich liebeswerten Diner-Besitzer Luke Danes. Am Ende gewann er nicht nur das Herz der chaotischen TV-Mama Lorelai Gilmore, sondern auch das eines Millionenpublikums. Während die Fans zum Netflix-Comeback von „Gilmore Girls“ 2016 fleißig auf eine Serien-Hochzeit zwischen Lorelai und Luke hin fieberten, haben bei dem US-Schauspieler privat längst die Hochzeitsglocken geläutet.

"Gilmore Girls"-Darsteller bei der Premiere von "Gilmore Girls: A Year In The Life"
Gemeinsam feiern die "Gilmore Girls"-Darsteller die Premiere der neuen Netflix-Produktion "Gilmore Girls: A Year In The Life" Foto: Getty Images
 

Scott Patterson: Baseball-Profi bei den Yankees!

Im Gegensatz zu so manchem Kollegen fand Scott Gordon Patterson erst über Umwege zur Schauspielerei. Aufgewachsen in New Jersey, absolvierte der Highschool-Absolvent Ende der 70er Jahre ein Studium der Literaturwissenschaften an der Rutgers University in seiner Heimat. Doch statt den Büchern widmete sich das Sport-Ass nach dem Abschluss lieber den Bällen. Zwischen 1980 und 1986 spielte Scott als professioneller Pitcher in der Minor League in verschiedenen Baseball-Teams, zu denen unter anderem die New York Yankees zählen. Als der Traum von der höheren Major League scheiterte, begab sich der Baseball-Profi auf eine einjährige Reise quer durch Europa. Zur Freude seiner zukünftigen Fans schmiedete der talentierte Schauspieler auf seinem Selbstfindungstrip neue Pläne, die den Weg für seine Rolle als Luke Danes in „Gilmore Girls“ ebneten.

 

Gilmore Girls: Das Traumpaar Lorelai und Luke

So tauschte der talentierte Amerikaner Ende der 80er Jahre die Sportkarriere gegen ein Schauspielstudium an den renommierten New Yorker „Actor Studios“ ein. Mit „Little Big Boss“ gab Scott Patterson 1994 sein Leinwanddebüt. Nach weiteren Auftritten in den Serien „Seinfeld“ (1995) und „Will & Grace“ (1999), sicherte sich Scott Patterson im Jahr 2000 die Rolle seines Lebens.

Fran Drescher als "Die Nanny" mit Familie Sheffield
 

Fran Drescher: So erfolgreich ist „Die Nanny“ Fran Fine heute!

Mit jeder Menge starkem Diner-Kaffee und gutgemeinten Ratschlägen holt er in der Rolle des Luke Danes, die Quasselstrippe Lorelai (gespielt durch Lauren Graham) und ihre Serientochter Rory (gespielt von Alexis Bledel) das eine oder andere Mal aus der Bredouille. Lange rätseln die Serien-Fans, ob Scott auch im echten Leben in seine Schauspielkollegin verliebt ist. Doch während die beiden in der Serie „Gilmore Girls“ als Traumpaar gelten, haben sowohl Scott Patterson als auch Lauren Graham privat längst ihr Liebesglück gefunden.

 

Scott Patterson: Glücklich verheiratet mit Kristine Sarayan

Ob Baseballprofi, Musiker oder Serien-Schauspieler, während Scott Patterson sich bereits in verschiedenen Berufen einen Namen gemacht hat, hält der 1958 in Philadelphia geborene Amerikaner sein Privatleben meist unter Verschluss. In den vergangenen Jahren zeigte sich der US-Schauspieler ab und an gemeinsam mit seiner Ehefrau Kristine Sarayan auf dem Roten Teppich. Bereits im Jahr 2001 gab Scott Patterson der 26 Jahre jüngeren Brünetten das Ja-Wort.

Scott Patterson mit Ehefrau Kristine Sarayan 2011
2011 besucht Scott Patterson gemeinsam mit seiner Ehefrau Kristine Sarayan den "PRISM Award" in Beverly Hills Foto: Getty Images

Für Scott ist es bereits der zweite Anlauf, denn 1983 heiratete der damalige Baseball-Profi seine Freundin Vera Davich. Doch die junge Ehe war von kurzer Dauer, bereits zwei Jahre später folgte die Trennung.

Im Juli 2014 macht die Geburt des gemeinsamen Sohnes Nicholas das Familienglück des "Gilmore Girls"-Stars perfekt. Mit seiner kleinen Familie lebt Scott Patterson heute im sonnigen Los Angeles und genießt ein entspannte Surfer-Leben. Auf Twitter und Instagram zeigt sich Scott Patterson immer wieder als stolzer Papa, der seinem Sohn das Surfen beibringen möchte.

 

Scott Patterson: Kunst-Kenner und Musiker in Einem

Nicht nur in der Liebe, sondern auch charakterlich gibt es einige Unterschiede zwischen dem Darsteller Scott Patterson und seiner „Gilmore Girls“-Rolle als Luke Danes. Während der grummelige Diner-Besitzer seinen Gästen in der Serie fleißig koffeinhaltige Getränke nachschenkt, trinkt der Schauspieler privat gar keinen Kaffee. Trotz seiner Antipathie für das Heißgetränk hat Scott Patterson mittlerweile einen eigenen Internetshop gegründet, in dem er eigene Kaffeetassen unter dem Titel „Scotty P’s Big Mug“ verkauft.

Neben der Begeisterung für Kaffeetassen und die Schauspielerei, pflegt der private Scott Patterson noch einige andere Hobbys. So ist der Schauspieler ein wahrer Kunstkenner. Er sammelt nicht nur Werke, sondern schwingt häufig sogar selbst den Pinsel. Ganz nebenbei ist der Serien-Star noch Mitglied der Band „Smithradioband“ und komponiert eigene Songs auf der Gitarre. Wow, da kann man vor lauter Talenten glatt den Überblick verlieren!

Mit seiner Rolle als Special Agent Strahm in den Horror-Schockern „Saw IV“ (2008) und „Saw V“ (2009) bewies Scott Patterson nach dem Serien-Ende von „Gilmore Girls“, dass er auch ganz anders kann. Eins ist klar, sollte es zukünftig doch einmal an Filmangeboten mangeln, ist der Allrounder mit seinen vielseitigen Talenten in jedem Fall gut versorgt.

Scott Patterson überzeugte in den 90ern auch in der Serie "Will & Grace". Im Video seht ihr ein Revival der lustigen Sitcom:

 
Das könnte dich auch interessieren: