intouch wird geladen...

Stefanie Kloß privat: So lebt der Silbermond-Star mit Mann und Kind

Sie ist nicht nur die ultracoole Frontfrau der Band Silbermond, sondern auch Jury-Mitglied bei „The Voice of Germany“ 2020. Eigentlich ist Stefanie Kloß fürs Rampenlicht geboren, doch ihr Privatleben ist ihr heilig. Bei ihrem Kind kennen die selbstbewusste Sängerin und ihr Mann Thomas Stolle keinen Spaß…

Stefanie Kloß singt mit Mann Thomas Stolle für Silbermond
Gemeinsam mit ihrem Mann Thomas Stolle steht Stefanie Kloß für ihre Silbermond auf der Bühne. Foto: Imago

2020 gibt es für Silbermond-Fans endlich wieder Grund zum Jubeln! Zum dritten Mal nimmt Stefanie Kloß auf den roten Juroren-Sesseln von „The Voice of Germany“ Platz – diesmal sogar als Team mit ihrer Musikkollegin Yvonne Catterfeld. Zuletzt konzentrierte sich die Sängerin vier Jahre ausschließlich auf ihre Musik, doch seit 2018 ist auch die zur Nebensache geworden. Die Geburt ihres Sohnes hat die musikbestimmte Welt von Stefanie Kloß und ihrem Mann Thomas Stolle noch einmal auf den Kopf gestellt. Wie geht es der kleinen Familie heute?

Stefanie Kloß wuchs mit Schwester Janet Kloß in Sachsen auf

Ob als Sängerin von Silbermond oder Jury-Mitglied bei „The Voice of Germany“, seit fast 20 Jahren ist Stefanie Kloß eine feste Größe in der deutschen Musiklandschaft. Als die Sächsin 1986 im beschaulichen Bautzen geboren wurde, hätte sie sich sicher nicht erträumen können, dass ihre Hits „Durch die Nacht“ und „Symphonie“ einmal zu Ohrwürmern einer ganzen Nation werden würden. Gemeinsam mit ihrer älteren Schwester Janet Kloß wuchs Stefanie Kloß behütet in der sächsischen Oberlausitz auf. Ihre Liebe zur Musik entdeckte die damals 14-Jährige im Jugend-Chor von „Ten Sing“, wo sie auch ihren späteren Band-Kollegen Thomas Stolle, Johannes Stolle und Andreas Nowak zum erste Mal begegnete. Aus den ersten Gehversuchen mit der Band „Exakt“ entstand nach Nachfolger „JAST“, bevor 2002 endlich „Silbermond“ geboren war.

Stefanie Kloß: Ihr Mann ist Bandkollege, Freund und Liebhaber zugleich

Jugendfreunde, Bandkollegen, Liebhaber und mittlerweile Eltern, gemeinsam haben Stefanie Kloß und der Mann an ihrer Seite viele unterschiedliche Zeiten durchlebt. Bereits zehn Jahre standen die Frontsängerin und der Gitarrist von Silbermond gemeinsam auf der Bühne, bevor aus Freundschaft allmählich Liebe wurde. 2010 gaben Stefanie Kloß und Thomas Stolle ihre Beziehung offiziell bekannt. Trotzdem die Gerüchteküche zum Thema Trennung immer mal wieder überkocht, sind die beiden bis heute verdammt glücklich miteinander.

Stefanie Kloß und Mann Thomas Stolle
Stefanie Kloß und ihr Mann und Bandkollege Thomas Stolle teilen seit über zehn Jahren Bühne und Schlafzimmer miteinander. Foto: Imago

Ihr Kind schützen Stefanie Kloß und Thomas Stolle vor den Kameras

Doch trotz aller Harmonie sollten noch weitere acht Jahre vergehen, bis die beiden Eltern wurden. Mit dieser zuckersüßen Botschaft verkündete das glückliche Pärchen 2017 ein Kind zu erwarten: "Ich kann euch gar nicht sagen, wie verrückt und toll und verwirrend und abgefahren sich diese Zeit gerade anfühlt. Ich weiß nur, dass es ein Wunder ist und wir uns wahnsinnig freuen, dass wir bald ein neues Mitglied in unserer Silbermond-Familie begrüßen dürfen.“ Im April 2018 erblickte der gemeinsame Sohn von Stefanie Kloß und ihrem Partner das Licht der Welt. Da die beiden Musiker das Showgeschäft wie ihre Westentasche kennen, ziehen sie ihr Kind lieber fernab der Öffentlichkeit auf.  

Wollt ihr einen Blick hinter die Kulissen von "The Voice of Germany" werfen? Endlich ist es möglich:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.