intouch wird geladen...

Anna Ermakova: So sexy posiert die Tochter von Boris Becker

Zur Jahrtausendwende sorgte Boris Becker mit einem sexy Schäferstündchen in der Besenkammer für Schlagzeilen. Das Ergebnis des medienwirksamen Seitensprungs war seine Tochter Anna Ermakova. 20 Jahre später ist die Kleine kaum wiederzuerkennen. Aus dem niedlichen Promi-Spross ist eine erfolgreiche, rothaarige Sexbombe geworden, die selbst Schlagzeilen macht.

Boris Beckers Tochter Anna Ermakova ist erwachsen
Auf der Remus Lifestyle Night 2019 zeigt sich Boris Beckers Tochter Anna Ermakova von ihrer erwachsenen Seite Getty Images

Mit ihrer roten Lockenpracht und den vollen Lippen hat Anna Ermakova es als Model weit gebracht. Die Tochter von Tennislegende Boris Becker und dem russischen Model Angela Ermakova stiehlt anderen Schönheiten auf den internationalen Laufstegen die Show. Doch ihren Erfolg hat Angela Ermakova nicht nur dem gerade einmal fünfsekündigen Seitensprung ihres berühmten Vaters, sondern auch ihrem ungewöhnlichen Look zu verdanken. Mit 20 Jahren tritt der Promi-Spross mit freizügigen Fotos endgültig aus dem Schatten von Boris Becker.

Anna Ermakova: Auf Instagram polarisiert das Model

Auf Instagram polarisiert Anna Ermakova regelmäßig mit ihren Bildern. Nach dem Motto weniger ist mehr posiert die rothaarige Studentin in knappen Outfits für die Kamera. Zuletzt im März 2020 zeigt sie im Leder-Mini nicht nur ihre langen Beine, sondern sorgt auch mit ihrem Nippel-Blitzer für Furore. Und ihren Followern gefällt es, so erntet Anna zahlreiche Lorbeeren: „Wunderschöne Frau“ oder „Anna du bist Champagner für die Augen“. Wow, wenn das mal keine schmeichelnden Komplimente sind!

Doch für ihren ungewöhnlichen Look und ihr freizügiges Verhalten kassiert die Tochter von Boris Becker nicht nur Lob, sondern auch jede Menge Kritik und Missgunst. So schreibt ein Follower unter ihren sexy Schnappschuss: „Hübsche Frau. Leider wirken die Bilder billig.“ Damit bleibt er längst nicht der einzige Kritiker. Nicht zuletzt um ihre Modelkarriere weiter anzutreiben, sorgt Anna Ermakova in den letzten Monaten in den sozialen Medien immer wieder für Aufmerksamkeit mit sexy Aufnahmen. Für ihre Modelkarriere könnten die Bilder wahrer Zündstoff sein. Denn bereits 2018 kündigte die Agentur "Mega Model" ihr den Vertrag. Doch während sich einige Fans freuen, wird Boris Becker wohl weniger glücklich über die freizügigen Fotos seiner einzigen Tochter sein.

Boris Becker: Heute ist er stolz auf seine Tochter

Trotz aller Kritik, auf dem Laufsteg und vor der Kamera fühlt sich das Nachwuchsmodel pudelwohl. Kein Wunder, denn Anna Ermakova wurde dank des Besenkammer-Seitensprungs ihrer Eltern quasi im Rampenlicht geboren. „Es war nicht einmal eine Affäre. Es war ein Akt, der fünf Sekunden dauerte. Ich hatte sie nie zuvor gesehen, habe sie danach nicht wiedergesehen. Es war nur poom-pah-boom!“ beschrieb Boris Becker damals die Zeugung seiner eigenen Tochter. Mittlerweile haben sich Vater und Tochter ausgesöhnt.

Bereits mit 14 Jahren stand Anna Ermakova erstmals für die Riani-Show bei der Berliner Fashion Week auf dem Laufsteg. Seither erobert das rothaarige Nachwuchsmodel die Fashion-Szene mit ihrem Talent und ihrem einzigartigen Look. 2016 wurde sie zum Gesicht einer internationalen Buffalo-Kampagne, nur ein Jahr später zierte sie das Cover des britischen You-Magazins. Noch steht ihre Karriere in den Startlöchern, doch das Potential zum Model besitzt Anna Ermakova in jedem Fall.

Neben dem Modeln studiert die heute 20-Jährige in London Kunstgeschichte. Immerhin stärkt mittlerweile auch Papa Boris Becker seiner erfolgreichen Tochter den Rücken: „Ich habe eine wunderschöne Tochter. Heute würde ich nicht einmal eine Minute davon hergeben wollen. Ich liebe sie sehr.“ Dabei erkannte die Tennis-Legende die Vaterschaft im Jahr 2001 erst nach einem positiven DNA-Test an. Die Ähnlichkeit der beiden ließ eigentlich keinen Raum für Zweifel, denn Anna Ermakova ist ihrem Vater selbst im Erwachsenenalter wie aus dem Gesicht geschnitten.

Auch heute kann Boris Becker seine Finger nicht von den Frauen lassen:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';