Claudia Obert jung: So heiß sah die Luxuslady früher aus

Mit drei erfolgreichen Designer-Shops und dem Luxus-Label „Lean Selling“ hat Claudia Obert es bis nach ganz oben geschafft. Heute gönnt sich die kultige Luxus-Lady mit Vorliebe Champagner und Kavier, doch das war nicht immer so. Auch Claudia Obert war früher einmal jung und unerfahren…

Claudia Obert liebt heute Luxus
Heute führt Claudia Obert ein Luxusleben, doch auch sie war mal jung und unerfahren
Foto: Imago
  1. So sexy war Claudia Obert jung
  2. Claudia Obert: Früher Schuhhändlerin, heute Luxuslady
  3. Heute hat Claudia Obert drei Geschäfte

Ob „Promi Big Brother“ (2017), „Promi Shopping Queen” (2019) oder zuletzt „Promis unter Palmen“ (2020), wo Claudia Obert auftaucht, fließt der Champagner in Strömen. Mit ihren 58 Jahren führt die Hight-Society-Lady ein Leben in Saus und Braus. Doch auch eine Claudia Obert hat mal klein angefangen. Lange bevor Luxus zu ihrem Alltag wurde, war auch sie ein junges Küken.

 

So sexy war Claudia Obert jung

Eigentlich kennen wir sie nur zwischen großen Designer-Sonnenbrillen und einem kühlen Gläschen Champagner, doch auf Instagram überraschte Claudia Obert ihre 113 Tausend Follower kürzlich mit einem ganz besonderen Rückblick. Auf einer alten Aufnahme, die vermutlich aus den 80er Jahren stammt, räkelt sich die junge Claudia im coolen Badeanzug sexy am Strand. Nicht zuletzt ihre trendige Kurzhaarfrisur verleiht der Jugendlichen einen ganz besonderen Touch. Schon damals wusste die junge Claudia Obert wohl, wo sie einmal hin will, so schreibt sie unter die Aufnahme "Reach for the Sky" (dt. "Greife nach dem Himmel").

Doch nicht nur die Luxus-Lady höchstpersönlich, sondern auch ihr heißer Begleiter braucht sich nicht zu verstecken. Gemeinsam mit dem braungebrannten Adonis an ihrer Seite genießt Claudia Obert den Strandausflug mit einem Gläschen in der Hand. Ob sie wohl damals schon ihre Vorliebe für Champagner entdeckt hat?

Claudia Obert bei "Promi Big Brother" 2017
 

Claudia Obert privat: Wer ist die Self-Made-Millionärin wirklich?

 

Claudia Obert: Früher Schuhhändlerin, heute Luxuslady

Mittlerweile ist Claudia Obert seit über 30 Jahren im Fashion-Business tätig, doch was hat sie eigentlich früher gemacht? Ursprünglich stammt die High-Society-Lady aus dem schönen Freiburg in Baden-Württemberg, dort absolvierte sie 1979 ihr Abitur. Ihre Liebe zu Schuhen führte die junge Claudia Obert damals nach Italien, wo ihre Karriere ins Rollen kam: „Da ich Schuhe liebe, bin ich oft zu Fabrikverkäufen nach Italien gefahren. Zufällig lernte ich bei einem Venedig-Trip Sandro Vicari kennen.“ Der Designer verkaufte ihr die ersten 80 Paar Designer-Schuhe, die Claudia Obert zurück in der Heimat zu erschwinglichen Preisen verkaufte. Was klein begann, ist heute zu einem erfolgreichen Business gewachsen. Auf ihren Reichtum und ihre Geschäftsidee ist sie heute sehr stolz: „Ich will und muss mich nicht dafür entschuldigen, dass ich erfolgreich bin. Ich liebe Luxus – und ich verdiene mein Geld damit."

 

Heute hat Claudia Obert drei Geschäfte

Heute führt Claudia Obert ein Leben in Saus und Braus, an jeder Ecke wartet eine Portion Luxus auf die gebürtige Freiburgerin. Als stolze Besitzerin von drei edlen Boutiquen in Hamburg, Berlin und Ibiza, braucht sich die emsige Geschäftsfrau um ihre Finanzen keine Sorgen mehr zu machen. In ihren Luxus-Shops verkauft Claudia Obert überwiegend Designermode zu erschwinglichen Preisen und hat damit scheinbar den Nerv der Zeit getroffen. Da sie nebenher fleißig durch die deutsche Fernsehlandschaft tingelt um sich einen Namen zu machen, stehen auch die Promis Schlange um bei der selbstbetitelten Luxus-Lady einzukaufen.

Claudia Obert ist immer wieder für eine Überraschung gut: 

 
Das könnte dich auch interessieren: