Erika Eleniak: So krass hat sich der Baywatch-Star heute verändert!

Als Shauni McClain verdrehte die blonde Kalifornierin Erika Eleniak den Männern bei Baywatch Anfang der 90er Jahre gehörig die Köpfe. Doch hinter den Kulissen brach ihr eigener Serienkollege dem ehemaligen Playmate das Herz. Heute hat Erika Eleniak als Mutter einer Tochter sowohl den Liebeskummer als auch Hollywood hinter sich gelassen.

Erika Eleniak als Shauni McClain bei Baywatch
Vom Playboy kam Erika Eleniak 1989 in der Rolle der Shauni McClain zu Baywatch
Foto: Facebook
  1. Erika Eleniak: Nackt im Playboy
  2. Erika Eleniak: Die Baywatch-Schauspielerin ist heute Mutter
  3. Germanys Next Topmodel: Erika Eleniak mit 40 Jahren im Baywatch-Fieber

Sie war eines der berüchtigsten Playmates der 80er Jahre. Mit ihren blonden Locken, einem engelsgleichen Gesicht und ihrem durchtrainierten Körper schmückte Erika Eleniak unzählige Playboy-Cover. Kein Wunder, dass 1989 die Produzenten von Baywatch auf die Blondine aufmerksam wurden. Drei Jahre verkörperte Erika Eleniak die Rettungsschwimmerin Shauni McClain. Doch ein gebrochenes Herz bereitete ihrer Hollywood-Karriere ein frühes Ende.

 

Erika Eleniak: Nackt im Playboy

Die Tochter eines kanadischen Schauspielers stand schon in ihrer Kindheit als Model für Werbespots vor der Kamera. Obwohl der 13-Jährigen mit dem erfolgreichen Spielfilm „E.T. – Der Außerirdische“ der zeitige schauspielerische Durchbruch gelang, verfiel die Jungdarstellerin noch während ihrer Highschool-Zeit den Drogen. Doch schon als Teenie wusste sich Erika Eleniak zu helfen und bemühte sich um eine Model-Karriere als Playmate. Am Ende ging die Rechnung auf. So zierte die Blondine Ende der Achtziger Jahre mehrfach das Cover des Erotikmagazins Playboy.

Mit dem Start der US-Serie „Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu“ ergatterte Erika Eleniak 1989 eine der heißbegehrten Hauptrollen. An der Seite von David Hasselhoff (Mitch Buchannon), Brandon Call (Hobie Buchannon) und ihrem Serienfreund Billy Warlock (Eddie Kramer) gehörte die Schauspielerin damit zu den Baywatch-Stars der ersten Stunde. Nicht nur ihre Serienfigur Shauni McClain verliebte sich in den sexy Rettungsschwimmer Eddie, sondern auch im echten Leben wurden die beiden Schauspieler ein Paar. Mit der plötzlichen Trennung des Traumpaares, verließ Erika Eleniak 1992 die Serie. Ihre Nachfolgerin war keine geringere als das Busenwunder Pamela Anderson, dem dank Baywatch der große Durchbruch gelang.

Nicole Eggert mit Pamela Anderson und Alexandra Paul in Baywatch 1993
 

Nicole Eggert: So sieht sexy Summer Quinn aus Baywatch heute aus!

 

Erika Eleniak: Die Baywatch-Schauspielerin ist heute Mutter

In der Liebe hatte Erika Eleniak bislang noch immer kein Glück, gleich zwei Ehen sind heute zerbrochen. Gemeinsam mit ihrer 2006 geborenen Tochter Indyanna lebt Erika Eleniak heute als alleinerziehende Mutter in der Filmmetropole Los Angeles. Vom Vater der Kleinen, dem Filmtechniker Roch Daigle, hat sich das Playmate bereits vor einigen Jahren getrennt. Nach ihrer zuvor 1997 gescheiterten Ehe mit Philip Goglia lernt die Schauspielerin den Kanadier 2001 bei den Dreharbeiten zu „Showdown im Schnee“ in seinem Heimatland kennen und lieben.

 

Germanys Next Topmodel: Erika Eleniak mit 40 Jahren im Baywatch-Fieber

Heute ist die einstige Sexbombe Erika Eleniak kaum wiederzuerkennen. Die blonde Mähne ist einer fransigen Kurzhaarfrisur gewichen. Zwar steht der Baywatch-Star auch in den letzten Jahren mehrfach vor der Kamera, doch Hollywood bleibt ein ferner Traum. Mit „Alarmstufe: Rot“ feiert Erika Eleniak schon 1992 einen weiteren Erfolg, doch danach wurde es filmtechnisch weitgehend ruhig um die Schauspielerin. Heute verdient sich die Baywatch-Darstellerin ihr Geld vorwiegend als Schauspiellehrerin sowie Hochzeits- und Eventplanerin.

Erika Eleniak mit den Baywatch Darstellern heute

Heute sind Erika Eleniak (Erste von Rechts) und ihre sexy Kollegen aus Baywatch kaum wiederzuerkennen Foto: Getty Images

Die Paradedisziplin der blonden Schönheit bleibt jedoch bis heute das Modeln. Dank Heidi Klum darf Erika Eleniak 2009 mit fast 40 Jahren noch einmal ihre Künste unter Beweis stellen. In der TV-Show „Germanys Next Topmodel“ mimt der Serien-Star beim „Baywatch-Shooting“ den Coach. 2018 ist Erika Eleniak zurück auf der Leinwand. In „Marilyn Monroe Back?“ soll die Schauspielerin die Rolle der blonden Sex-Ikone übernehmen. Eine Rolle, die dem ehemaligen Playmate und Baywatch-Star sicherlich wie aufs Leib geschnitten ist.

Wow, schon über 30 Jahre sind seit dem Serienstart von Baywatch vergangen. Im Video seht ihr wie sehr sich die heißen Stars heute verändert haben:

 
Das könnte dich auch interessieren: