Oliver Pocher: Die ganze Wahrheit über seine fünf Kinder

Ob auf der Comedy-Bühne oder in Liebesangelegenheiten, Oliver Pocher ist wahrlich kein Kind von Traurigkeit. Im Laufe seiner Karriere wanderte er durch die Hände einiger Promi-Damen. Die Bilanz seines turbulenten Liebeslebens, sind heute fünf Kinder aus zwei Ehen und eine Handvoll Affären. Doch Schluss ist noch lange nicht!

Comedian Oliver Pocher hat fünf Kinder
Seine fünf Kinder bringen Comedian Oliver Pocher, der sonst alle zum Lachen bringt, selbst zum Strahlen. Foto: Imago

Ob seine Ex-Frau Alessandra „Sandy“ Meyer-Wölden, seine jetzige Frau Amira oder die eine oder andere Influencerin, wenn Oliver Pocher den Mund aufmacht, dann bleibt wirklich niemand verschont. Doch während sich der Comedian auf der Bühne gern laut und zügellos präsentiert, zeigt er privat als fürsorglicher Familienvater sanfte Seiten. Trotzdem zu Hause bereits fünf Kinder auf den 42-Jährigen warten, hat Oliver Pocher noch immer nicht die Nase voll vom Windeln wechseln. Jetzt verrät er, ob zukünftig noch weiterer Nachwuchs die chaotische Patchwork-Familie der Pochers verstärken könnte.

Amira & Oliver Pocher: Sind zwei gemeinsame Kinder genug?

Seit einigen Monaten schweben Oliver Pocher und seine schöne Frau Amira Pocher, ehemals Aly, im Elternglück. Nach einer romantischen Hochzeit auf den Malediven, erblickte im November 2019 ihr erstes gemeinsames Kind das Licht der Welt. Gerade erst stellte der kleine Junge die Welt des Promi-Paares auf den Kopf, schon ist sein Geschwisterkind auf dem Weg. Pünktlich zum Weihnachtsfest 2020 konnten sich Amira und Olli über die Geburt ihres zweiten Kindes freuen. Das geht aber ganz schön fix! Immerhin ist es für den blonden Comedian bereits das fünfte Kind – innerhalb von zehn Jahren! Nun verriet Oliver Pocher, dass zukünftig vielleicht sogar noch mehr Kinder folgen könnten: "Alle, die dachten, mit den Pochers hört es irgendwann auf - da kommen genug nach. Wir sind wie die Wollnys, wir können mittlerweile schon vom Kindergeld leben", gibt sich der Spaßvogel gewohnt scherzhaft nach der Bekanntgabe der zweiten Schwangerschaft seiner 15 Jahre jüngeren Partnerin Amira. Gemeinsam mit Frau und Söhnen hat Oliver Pocher ein Zuhause in Köln-Hahnwald gefunden. Doch wo stecken eigentlich seine älteren Kinder?

Oliver Pocher hat fünf Kinder von zwei Frauen

Mit seiner Amira hat Oliver Pocher endlich die perfekte Frau für ein Leben im Rampenlicht gefunden. Die Österreicherin mit ägyptischen Wurzeln ist nicht minder selbstbewusst und schlagfertig als der Comedian selbst. Doch Amira ist nicht die erste Frau, die über Ollis eigensinnigen Humor lachen kann. Im Laufe seiner Karriere haben sich einige Promi-Damen von Oliver Pocher um den Finger wickeln lassen. In die lange Liste seiner prominenten Verflossenen reihen sich unter anderem Schauspielerin Jessica Schwarz (bis 2000), Moderatorin Annemarie Carpendale (2002-2004), Model Monica Ivancan (2005-2009) und zuletzt Tennisspielerin Sabine Lisicki (2013-2016). Still und heimlich wurden Oliver Pocher und die Make-Up-Artistin Amira Aly direkt nach der Trennung 2016 ein Paar, doch offiziell bestätigten sie ihre Beziehung erst im November 2018.

Oliver Pocher und seine Frau Amira bekommen ein zweites Baby
Oliver Pocher und seine Frau Amira bekommen nach ihrem Sohn noch ein zweites Baby. Foto: Imago

So richtig ernst wurde es in der Vergangenheit nur mit Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden, mit der Olli eine Familie gründete. Aus der vierjährigen Ehe von Oliver Pocher und seiner Sandy gingen drei Kinder hervor. Nach der Geburt ihrer Tochter Nayla Alessandra im Jahr 2010, konnte sich das Paar nur ein Jahr später über die Ankunft der Zwillingssöhne Emanuel Oliver und Elian Oliver freuen. Da der Nachwuchs bei seiner Mutter in Miami lebt, sieht Oliver Pocher seine Kinder nur in den Ferien. Nicht zuletzt die Entfernung sorgt immer wieder für Unstimmigkeiten beim Punkto Erziehung, denn da hat Sandy, die mit ihrem neuen Ehemann Martin noch zwei weitere Söhne bekommen hat, schlussendlich die Oberhand.

„Da meine Kinder die meiste Zeit des Jahres bei ihrer Mutter in den USA leben, ist es eine besondere Herausforderung, meiner Rolle als Vater gerecht zu werden.“
Oliver Pocher

Bei der Kinderabsprache hat Oliver Pocher nichts zu melden

Nachdem die Ehe von Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden 2014 mit einer Schlammschlacht vor Gericht endete, hat sich die Familie mittlerweile wieder zusammengerauft. Den Frieden haben sie nicht zuletzt Amira zu verdanken. In der TV-Show "Grill den Henssler" im November 2020 plaudert die dunkelhaarige Beauty aus dem Nähkästchen: "Wir verstehen uns super! Es hat leider etwas gedauert herauszufinden, dass man sich in gewissen Sachen ähnlich ist. Vieles ist einfacher, wenn man miteinander spricht", und weiter, "Hätten wir von Anfang an geredet, wäre es teilweise nie so weit gekommen. Aber man lernt ja daraus. Sandy und ich sind unser Leben lang verbunden durch unsere Kinder, da sie Geschwister sind." Die beiden wichtigsten Damen in Oliver Pochers Leben verstehen sich mittlerweile sogar so blendend, dass sie die Absprache über die Kinder ganz ohne sein Zutun regeln. Tja, was wäre eine Patchwork-Familie ohne ein paar Kabbeleien...

Oliver Pocher hat nicht nur einige Kinder, sondern auch jede Menge Ex-Freundinnen. Die Liste ist lang und prominent:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.