Ruth Moschner ungeschminkt: "Privat liebe ich es oben ohne"

Glitzerkleider, sexy Kurven und ein umwerfendes Lächeln im Gesicht, bei ihren Auftritten bei "The Masked Singer" zieht Ruth Moschner das Publikum mit ihrer Optik in den Bann. Doch hinter den Kulissen zeigt sich die hübsche Moderatorin am liebsten ungeschminkt.

Ruth Moschner mit Make-Up bei The Masked Singer
Top gestylt sitzt Ruth Moschner bei "The Masked Singer" in der Jury, doch hinter den Kulissen zeigt sie sich ungeschminkt. Foto: Imago

Als Moderatorin und Schauspielerin verbringt Ruth Moschner viel Zeit vor der Kamera - und natürlich auch in der Maske! Ob als Jurorin bei "The Masked Singer" oder früher als Moderatorin bei "Grill den Henssler", bei ihren Auftritten ist die Blondine stets top gestylt und geschminkt. Kein Wunder, denn hinter den Kulissen wartet eine Armada an Stylisten darauf, Ruth in Szene zu setzen. Umso erstaunlicher, dass die gebürtige Münchnerin privat am liebsten die Natürlichkeit zelebriert. Mit einem Foto auf dem Ruth Moschner ungeschminkt ist, setzt sie ein klares Statement für mehr Vielfalt und die Liebe zum eigenen Körper.

Ruth Moschner ungeschminkt: Ohne Make-Up kämpft sie für Toleranz

Sich ungeschminkt unter dem Filter #nomakeup auf Instagram zu präsentieren ist bei den Stars und Sternchen längst Trend. Doch Ruth Moschner geht noch einen Schritt weiter und spricht sich auf ihrem Instagram-Profil für mehr Vielfalt und Toleranz in in optischen Fragen aus. Statt als Person des öffentlichen Lebens selbst Körperkult zu betreiben setzt die Moderation privat am liebsten auf Natürlichkeit. In ihrer Freizeit läuft Ruth Moschner ungeschminkt herum und das verbirgt sie auch nicht vor ihren Fans und Followern. Für ein Versteckspiel gibt es auch wirklich keinen Grund, denn die Münchnerin bringt optisch definitiv das Gesamtpaket mit.

Doch statt ihre sinnlich geschwungenen Lippen oder ihre durchtrainierten Kurven zu präsentieren, spricht Ruth Moschner lieber über ihre selbst definierten Makel: "Ich lache laut, bin ungeduldig, und ein #knollnasenmädchen Was macht euch einzigartig?", fragt Ruth unter einem ungeschminkten Foto auf Instagram. Für ihr Foto erntet die 44-Jährige jede Menge Zuspruch und Lob. Wahre Schönheit kommt halt von innen und nicht von außen!

Ruth Moschner: Privat ungeschminkt, auf der Bühne mit Make-Up

Trotzdem sich Ruth Moschner in ihrem eigenen Körper pudelwohl fühlt, würde sie die große Bühne niemals ungeschminkt betreten. "Ein gestyltes Auftreten gehört einfach zum Beruf dazu. Ich moderiere Abendshows, da macht es den Leuten doch auch unglaublich Spaß, Frisuren, Kleidchen und auch ein glamouröses Make-up zu sehen", erklärt sie gegenüber "t-online". Nicht nur in Make-Up-Fragen, sondern auch bei ihrem Liebesleben setzt die Moderatorin auf eine strikte Trennung. Seit 17 Jahren ist Ruth Moschner mit ihrem Freund Peter glücklich liiert, doch auf den Roten Teppich hat sie ihren acht Jahre älteren Partner trotzdem noch nie mitgebracht. Immerhin ein Liebesgeheimnis hat die schlagfertige Moderatorin mittlerweile gelüftet: Mit dem humorvollen Mann an ihrer Seite kann Ruth Moschner wunderbar rumblödeln...

Auch ihren Kolleginnen im Showbusiness stärkt Ruth Moschner im Kampf um Vielfalt und Toleranz für jeden Körper gern den Rücken. Ein Foto auf Instagram, auf dem sich Moderatorin Frauke Ludowig ungeschminkt präsentierte, kommentierte Ruth kürzlich mit: "Privat liebe ich es oben ohne, da muss mein Umfeld mit klarkommen." Danke Ruth, für so viel Stärke und Selbstbewusstsein!

Natürlichkeit ist Trend, nicht nur auf Instagram, sondern auch im echten Leben. Diese schönen Frauen gehen als Vorbild voran:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.