Wendela Horz: Für "Bares für Rares" ließ sie ihren Ehemann hängen!

Bei „Bares für Rares“ erobert Wendela Horz die Herzen als Schmuck-Expertin. Auch privat hatte sie ihr Glück eigentlich längst gefunden. Gemeinsam mit ihrem Mann betrieb die Juwelierin 28 Jahre ein Geschäft – doch dann war plötzlich Schluss!

Bares für Rares-Expertin Wendela Horz
Bei "Bares für Rares" zählt Wendela Horz zu den erfahrensten und beliebtesten Experten. Foto: ZDF/Sascha Baumann
  • Name: Wendela Horz

  • Geburtstag: 9. Dezember 1969 (Alter: 52 Jahre)

  • Sternzeichen: Schütze

  • Geburtsort: Speyer

  • Größe: 170 cm

  • Beziehungsstatus: Verheiratet

  • Kinder: keine

„Diamonds are a girls best friend“, wenn das mal nicht das Lieblingslied von Wendela Horz ist. Wohl keiner Frau liegt Schmuck so sehr am Herzen wie der „Bares für Rares“-Expertin, die seit 2017 das Team um Horst Lichter verstärkt. Kein Wunder, denn die Brünette hat einen ganz besonderen Job, von dem viele Frauen träumen. Sie ist geprüfte und zertifizierte Diamanten-Expertin! Wir verraten euch, alles was ihr über ihren beeindruckenden Job und ihr Privatleben wissen müsst...

Wendela Horz: Früher Edelsteingutachterin, heute "Bares für Rares"-Star

Seit 2017 lässt Wendela Horz unser Herz auf ZDF regelmäßig höherschlagen, wenn wieder einmal ein irrsinnig teures Diamantencollier, ein paar glänzende Goldohrringe oder ein funkelnder Juwelenring durch ihre Hände wandern. Unter den acht Experten bei „Bares für Rares“ kann der erfahrenen Rheinländerin beim Thema Schmuck niemand das Wasser reichen.

Kein Wunder, immerhin ist Wendela Horz bereits seit 1989 im Business tätig – und das in vielen verschiedenen Jobs! Goldschmiedin, Sachverständige, Diamantengraduiererin und Gemmalogin, bei allem was glänzt und funkelt, macht der wandelbaren Expertin niemand so schnell etwas vor! Schließlich absolvierte Wendela Horz früher eine Ausbildung – haltet euch fest – zur Edelsteingutachterin bei der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft in Idar-Oberstein. Nach dem Abschluss stieg die zertifizierte Edelsteinkennerin 1989 in das Familienunternehmen „Juwelier Horz“ in ihrer Heimatstadt Speyer ein.

Wendela Horz & ihr Ehemann haben ein Geschäft in Speyer

28 Jahre leitete Wendela Horz gemeinsam mit ihrem Ehemann Frank Horz das Traditionsunternehmen ihrer Familie als Geschäftsführerin in vierter Generation. Umso überraschender kam 2017 ihr plötzlicher Ausstieg. Vor fünf Jahren entschloss sich die Schmuck-Expertin für einen Neuanfang und machte sich selbstständig.

Vorallem an ihrer TV-Karriere hat sie seither fleißig gebastelt. Wendela Horz stieg 2017 nicht nur als Expertin in der ZDF-Sendung "Bares für Rares" ein, sondern brachte zuletzt auch eine eigene Schmuckkollektion auf den Markt. Ihren Schmuck verkauft die plauderfreudige Rheinländerin unter dem Namen „Mein Stein von Wendela Horz“ in einer Verkaufsshow auf dem Dauerwerbesender QVC.

Damit macht sie Kosmetik-Königin Judith Williams von "Die Höhle der Löwen" echte Konkurrenz beim Thema Geld verdienen. Wie reich Wendela Horz mit ihrem Schmuck mittlerweile geworden ist, bleibt jedoch nach wie vor ihr gut gehütetes Geheimnis...

"Bares für Rares" ist Kult! Ihr guckt jede Folge? Das wusstet ihr garantiert noch nicht über eure Lieblingssendung:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.